Das sind unsere Lieblings-Eissorten

Was schlecken Sie?

Das sind unsere Lieblings-Eissorten

Kühle Erfrischung. Vanille und Cookies sind beliebteste Eissorten in Österreich.

Vanille und Cookies sind die beliebtesten Eissorten in Österreich. Das teilte die Wirtschaftskammer Österreich am Freitag mit, die wie jedes Jahr eine entsprechende Umfrage durchgeführt hat. Bei den klassischen Eissorten konnte Vanille den ersten Platz verteidigen, knapp gefolgt von Schokolade und Erdbeere. Cookies ist die Nummer eins bei "modernen" Eiskreationen.

Bei den klassischen Eissorten kamen die Sorten Haselnuss, Zitrone und Stracciatella auf die Plätze vier bis sechs. Die Sorten Pistazie, Fiocco, Banane und Kirsche rundeten die Top Ten ab. Bei den modernen Sorten belegten Zimt und Energy die Plätze zwei und drei, dicht gefolgt von Topfen, Macadamia mit Toffeecreme, Latte Macchiato, Mango, Mojito, Grießkoch und Raffaello.

Fünf Fehler beim Eis Essen 1/5
1. Auf Abkühlung hoffen
Sorgt Eis für eine Abkühlung von innen? Nein, ganz im Gegenteil. Der Körper muss das Eis erst einmal auf Körpertemperatur erwärmen, egal wie heiß es ist. Dabei wird Energie verbraucht und der Eis-Schlecker schwitzt noch mehr als vor der vermeintlichen Erfrischung. Auch eiskalte Getränke sorgen nicht für Abkühlung, sondern heizen uns zusätzlich ein.