Das sind die größten Fehler beim Eis-Essen

Aufpassen

Das sind die größten Fehler beim Eis-Essen

Im Sommer steht uns der Sinn nach Eis! Doch was kann man beim Eis-Essen falsch machen?

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken, hilft nur noch eines: ein kaltes Eis. Aber sorgt die geforene Köstlichkeit wirklich für eine Abkühlung von innen? Das sind die größten Fehler beim Eis-Essen.

Fünf Fehler beim Eis Essen 1/5
1. Auf Abkühlung hoffen
Sorgt Eis für eine Abkühlung von innen? Nein, ganz im Gegenteil. Der Körper muss das Eis erst einmal auf Körpertemperatur erwärmen, egal wie heiß es ist. Dabei wird Energie verbraucht und der Eis-Schlecker schwitzt noch mehr als vor der vermeintlichen Erfrischung. Auch eiskalte Getränke sorgen nicht für Abkühlung, sondern heizen uns zusätzlich ein.