Das passiert, wenn Sie täglich Datteln essen

Power-Frucht

Das passiert, wenn Sie täglich Datteln essen

So viel kann die südliche Frucht

Datteln sind historische Früchte. Sie wurden bereits lange vor Christus im Nahen Osten  gegessen und ist bis heute fix in der Kultur verankert. Im Westen erst relativ kurz populär, erfreut sich die klebrige Frucht großer Beliebtheit – zu Recht!

Nährstoffbombe
Die braunen, runzeligen Früchte sind in unseren Breitengraden vor allem in (semi-)getrockneter Form zu finden. In dieser Form ist sie besonders süß und lässt sich auch gut in allen möglichen Gerichten verarbeiten. Die frische Frucht schmeckt deutlich saftiger und weniger süß.

Datteln sind wahre Nährstoffwunder: Sie enthalten mindesten fünfzehn verschiedene Mineralien, darunter Eisen, Kalium, Magnesium, B-Vitamine und Niacin. Darüber hinaus sind sie sehr reich an Ballaststoffen. Allerdings sollten sie nicht in rauen Mengen verzehrt werden, da sie auch sehr viel natürlichen Zucker enthalten. Experten empfehlen, pro Tag drei bis vier Datteln zu essen, um die vielen Vorteile optimal zu nützen und den Zuckerkonsum auf einem gesunden Level zu halten.

Wenn Sie den „3 Datteln pro Tag“-Expertenrat umsetzen, können Sie folgende gesundheitliche Vorteile erwarten:

Vorteile von täglichem Dattelessen 1/5

1. Energie-Boost

Besonders am Nachmittag kann ein kleiner Energieschub Wunder wirken. Datteln sind dafür ideal und schenken Ihnen im Handumdrehen einen kleinen Boost.