Sonnenschutz

gesund

Das macht zu viel Sonne mit der Haut

Artikel teilen

Video zeigt, wie die Sonne der Haut zusetzt

Thomas Leveritt macht sichtbar, was wir schon lange gewusst haben, aber im Alltag nicht ersichtlich ist: Sonnenstrahlen lassen die Haut altern und führen zu Pigmentverschiebungen. Im Video "How the sun sees you" wird mit Hilfe einer speziellen UV-Kamera gezeigt, wie schnell die Sonnenstrahlen ihre Spuren hinterlassen.

Helle und dunkle Flecken sichtbar

Im Video ist zu sehen, wie Sonnencreme vor UV-Strahlen schützt. Gesunde Zellen und Flächen, die von Sonnencreme verdeckt werden, sind als schwarze Flecken zu sehen. Die geschädigten Hautzellen hingegen heben sich als weiße Flecken hervor.


Versteckte UV-Fallen 1/7
1. Sonnenbrille
Achtung vor billigen Sonnenbrillen und Markenfälschungen - diese haben oft keinen UV-Schutz. Dadurch sind diese sogar gefährlicher, als wenn man gar keine Sonnenbrille aufsetzen würde. Durch die Verdunkelung öffnen sich die Pupillen und lassen die UV-Strahlen leichter ins Auge. Vor allem bei Kleinkindern sollte man aufpassen, da man diesen ungern teure Produkte anvertraut. Auch einige Optiker können im Zweifelsfall den UV-Schutz nachmessen.
OE24 Logo