Das machen 8 Stunden Sitzen mit dem Körper

Schon gewusst?

Das machen 8 Stunden Sitzen mit dem Körper

Heute während der Arbeit wieder kaum aufgestanden? So reagiert Ihr Körper

Wenn Sie einen Bürojob haben, dann kennen Sie das Problem: Es ist viel zu tun, alles wird digital oder via Telefon besprochen und die Pause wird aus Zeitnot am Schreibtisch gehalten. Das alles führt dazu, dass wir unseren (Sitz-)Platz kaum verlassen und nur beim Gang aufs WC zu Bewegung kommen.

Beleidigte Muskulatur
Sie kennen sicher das Gefühl der Steifheit, das sich nach langem Sitzen in bestimmten Muskelpartien breit macht. Besonders oft betroffen: Gesäß, Schultern und unterer Rücken. Doch wussten Sie, dass der Ausgangspunkt der Probleme oft alleine der unbewegte Po ist? Diese Probleme verursacht das ewige Sitzen:

4 Probleme durch langes Sitzen 1/4
1. Arbeitsloser Po
Während Sie am Schreibtisch schuften, macht Ihr Gesäß genau das Gegenteil: gar nichts! Das ist Gift für die Muskulatur, das sich auf den gesamten Körper auswirkt.