Das können Radieschen

...

1. Radieschen sind Schlankmacher

Hundert Gramm Radieschen haben nur 14 Kalorien. Darüber hinaus haben die Senföle die Eigenschaft, Fett zu binden, so dass es den Körper unverwertet wieder verlässt. Außerdem wirken die kleinen Knollen entwässernd.

2. Radieschen wirken entgiftend

Die enthaltenen ätherischen Öle regen den Gallenfluss an und unterstützen die Leber bei ihrer Entgiftungsarbeit.

3. Radieschen senken den Cholesterinspiegel

Die roten Knollen wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus.

4. Radieschen senken den Blutdruck

Radieschen wirken entwässernd, was erhöhten Blutdruck senken kann.

5. Radieschen schützen Magen und Darm

Radieschen können Bakterien und Pilze abtöten, vor allem in Magen und Darm.

6. Radieschen schützen vor Krebs

Studien zeigen, dass Senföle gegen Krebs wirksam sein könnten.

7. Radieschen pushen das Immunsystem

Vitamin C sorgt für ein starkes Immunsystem.

8. Radieschen halten jung

Selen gilt als eines der wichtigsten Antioxidantien und als Anti-Aging-Mittel.

9. Radieschen liefern wertvolle Folsäure und Eisen

Beide sind für die Blutbildung wichtig.

10. Radieschen stärken die Knochen

Phosphor und Kalzium sorgen für stabile Knochen.