Hautkrebs

Schockdiagnose

DAS hat die Sonne mit ihrem Körper gemacht

Sonnenbaden kann verheerende Schäden auf der Haut hinterlassen

Jetzt im Winter wünschen sich viele einen schöneren Teint. Wer es sich leisten kann, verbringt ein paar Tage Urlaub in einer sonnigen Gegend, andere versuchen mit dem Weg ins Solarium an ihrer Hautfarbe zu arbeiten. Beides kann jedoch gefährlich für die Gesundheit sein. Wer viel Zeit mit Sonnenbaden verbringt, könnte böse Überraschungen erleben. Die junge Mutter Tawny Willoughby hat ihr Schicksal auf Instagram geteilt und möchte so ihre Mitmenschen und Follower warnen.

 

 

well this beauty was on my timehop today. wear your sunscreen, even in the fall ???? #tbt #skincancer #skincancerprevention #skincancerawareness #sunscreen #trustme

Ein von Tawny Dzierzek (@tawnybelle) gepostetes Foto am

Bereits mehrmals musste die junge Frau die Diagnose Hautkrebs hinnehmen. Bis zu fünf Mal in der Woche war die hübsche Frau in der Vergangenheit auf der Sonnenbank, um ihrer blassen Haut entgegenzuwirken.

 

 

????????????

Ein von Tawny Dzierzek (@tawnybelle) gepostetes Foto am

 

Mit solchen Auswirkungen hat die 27-Jährige allerdings nicht gerechnet. Bereits sechs Mal erhielt die junge Mutter die Diagnose Hautkrebs. Die Karzinome wurden ihr dabei herausgeschnitten. Die Folgen der Behandlung entstellten ihr Gesicht.

 

 

Anstatt diese Wunden zu verbergen, warnt Tawny Willoughby nun ihre Follower auf Instagram, einen ähnlichen Fehler zu begehen. Um ihnen das gleiche Leid zu ersparen, ruft sie dazu auf, sich nicht zu oft in die Sonne zu legen und immer auf Sonnenschutz zu achten.