Das beste Schlechtwetterprogramm

...

1. Auszeit für die Haut

Sie haben die letzten Tage im Freibad verbracht? Entspannung für die Seele, Stress pur für die Haut. Sonne und Chlorwasser setzen der sensiblen Haut ganz schön zu. Sie muss Hitze regulieren, Feuchtigkeit produzieren, schwitzen und vieles mehr. Nutzen Sie den Regentag für ein Verwöhnprogramm: Peelen und Cremen Sie. Ohne Pflege wird Sonnenhaut nämlich nicht schimmernd sondern fleckig.

2. Verwöhnprogramm für die Haare

Nicht nur die Haut wird von der Sonne strapaziert, auch die Haare leiden: Sonne, Salz und Chlorwasser stressen Ihr Haar. Es trocknet aus und verliert seinen Glanz. Im schlimmsten Fall kann es sogar abbrechen. Nutzen Sie das Schlechtwetter für ein besonderes Verwöhnprogramm. Endlich haben Sie Zeit für die Haarmaske, die so lange einwirken muss. Auch ein Friseurbesuch wäre jetzt ideal. Lassen Sie die Spitzen schneiden, dann sehen die Haare gleich wieder gepflegter aus.

3. Workout

Bisher war es Ihnen für Ihr Workout einfach zu heiß? Diese Ausrede gilt jetzt nicht mehr! Probieren Sie eine neue Sportart aus, gehen Sie ins Fitnesscenter, verabreden Sie sich mit der besten Freundin für den Zumba-Kurs oder gehen Sie laufen.

4. Gesund kochen

Pommes im Freibad, Grillwürstchen bei Freunden und viel zu viele Cocktails auf der Sommerparty. In den letzten Tagen gab es nur schnelle, ungesunde Küche und viel Alkohol? Jetzt müssen Sie nicht ins Freibad hetzen, sondern haben Zeit, den Kühlschrank wieder mit gesunden Lebensmitteln aufzufüllen und etwas Gesundes zu kochen.

5. Sex ohne zu schwitzen

In den letzten Tagen war es für Sex einfach zu heiß? Die heißen Sommernächte sind vorbei, da kommt auch die Lust auf Nähe und Zärtlichkeit wieder...

6. Kühle Nächte

Apropos heiße Nächte... Auch das Einschlafen geht jetzt wieder leichter. Im Schlafzimmer herrschen keine tropischen Temperaturen mehr.

7. Wellness-Tag

Tschüss Stress! Ein schönes Schaumbad, ein gutes Buch, ein frischer Kräutertee,... Die eigenen vier Wände werden zur Wellness-Oase. Einfach mal abschalten - auch das Handy.

8. Endlich Shoppen

Bei strahlendem Sonnenschein hatten Sie keine Lust auf eine ausgiebige Shoppingtour? Dann tun Sie es jetzt! Vielleicht stauben Sie noch das eine oder andere Sommerschlussverkaufs-Schnäppchen ab. Anschließend treffen Sie sich mit der besten Freundin im Café und tauschen den neuesten Klatsch und Tratsch aus.

9. Entrümpeln

Die neuen Klamotten brauchen Platz! Entrümpeln Sie Ihren Kleiderschrank. Auch so eine Aufgabe, für die man eigentlich sonst nie Zeit hat. Ordnung schaffen kann sehr befreiend wirken.

10. Endlich Zeit für...

...Kinobesuch, basteln mit den Kindern, Freunde einladen, putzen, aufräumen, Schulsachen für das neue Schuljahr einkaufen, ein gutes Buch lesen, in die Bücherei gehen, Nägel lackieren, Oma besuchen, Kuchen backen, Arztbesuch, Friseurbesuch,...