schwangere Frau

Schock!

Darum rauchen schwangere Frauen in Australien

Warum junge Frauen in Australien bewusst zur Zigarette greifen

Rauchen während der Schwangerschaft gilt als großes Tabu. Damit wird nicht nur dem eigenen Körper geschadet, sondern auch dem ungeborenen Kind. Das Baby, welches von der Mutter eigentlich geschützt werden sollte, erleidet dadurch Sauerstoff- und Nährstoffmangel. In gravierenden Fällen kann Rauchen sogar Fehlgeburten verursachen. Dennoch zeigen die Zahlen der Studie der Australian National University, dass in Australien manche Frauen ausgerechnet dann zur Zigarette greifen, wenn sie schwanger sind.

Fehlinterpretation der Warnhinweise auf den Zigarettenverpackungen

Rauchen kann unter anderem das Geburtsgewicht des Babys verringern. - Dieser Warnhinweis ist auch auf den Zigarettenverpackungen in Australien zu finden. Vor allem junge Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahren haben große Angst vor der Geburt. Um diese zu erleichtern, so glauben sie irrtümlicher Weise, greifen sie zur Zigarette, damit das Kind nicht zu groß wird.

Studien zeigen, dass Babys im Durchschnitt 200 Gramm weniger wiegen, wenn die Mutter während der Schwangerschaft geraucht hat. Durch das Nikotin werden die Blutgefäße verengt und das ungeborene Kind kann nicht mit ausreichend Nahrung und Sauerstoff versorgt werden. Bei diesen Kindern spricht man folglich von einer "Mangelgeburt". Ebenso können Fehlbildungen oder eine Totgeburt die Folge sein. Auch nach der Geburt sollten Sie auf das Rauchen verzichten. Bereits das Rauchen in der Öffentlichkeit erhöht das Risiko von Asthma und Frühgeburten bei Kindern. So zeigte eine Studie, dass strengere Rauchverbot-Gesetze die Anzahl von Frühgeburten und von Asthmaerkrankungen bei Kindern reduzieren konnten.

Neben Frühgeburten, Asthma und Gewichtsreduktion beim Kind, wird Rauchen auch für eine Reihe an weiteren Erkrankungen verantwortlich gemacht. So ist zum Beispiel bekannt, dass beim Ungeborenen das Risiko für Diabetes, Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt. Ebenso wird die psychische Gesundheit des Babys gefährdet. Wenn Mütter während der Schwangerschaft rauchen, erkranken ihre Kinder im Alter häufiger an Schizophrenie. Wie massiv das Rauchen die Gesundheit gefährdet, lässt sich letztendlich auch daran ablesen, wie lange es dauert, bis sich der Körper vom Rauchen erholt hat.

So lange dauert es, bis sich Ihr Körper vom Rauchen erholt hat 1/11
20 Minuten später
Puls und Blutdruck senken sich wieder. Unser Körper wird wieder besser durchblutet.
'); $("#"+randomTmpId).prevAll('.textSlideshow_1:first').attr("id", randomId); TextSlideshow[TextSlideshowC] = new oe24TextSlideshow({ id : randomId, pages : 11}); $("#"+randomId).find(".tSsLeftBtn").bind("click", function(){ var i = parseInt($(this).parents('.textSlideshow_1:first').attr("id").replace(/[^0-9]/ig, "")); TextSlideshow[i].prev(); }); $("#"+randomId).find(".tSsRightBtn").bind("click", function(){ var i = parseInt($(this).parents('.textSlideshow_1:first').attr("id").replace(/[^0-9]/ig, "")); TextSlideshow[i].next(); }); TextSlideshowC++; -->