Ambiente bestimmt wie lang wir essen

Psychologie

Ambiente bestimmt wie lang wir essen

Einer aktuellen Studie zufolge bestimmt weniger der Magen darüber wie viel wir essen - eher die Atmosphäre.

Achten Sie beim nächsten Restaurant-Besuch besser darauf, welches sie auswählen. Denn wie eine aktuelle Studie der Cornell University zeigt, beeinflusst die Wohlfühl-Atmosphäre eines Restaurants wesentlich unsere Lust auf Essen.

Fühlt man sich mit Licht, Platz und den Farben im Restaurant wohl, genießen wir mehr und länger. Nicht nur das - in taghellen und eher ungemütlichen Fast Food-Lokalen essen wir schneller und auch mehr, als im gemütlichen Restaurant. Die Wissenschaftler um Brian Wansink gestalteten ein Fast Food-Restaurant in zwei Bereiche: einen mit hellem Licht, bunten Farben und lauter Musik und einen mit indirektem Licht, Pflanzen, Gemälden, weißen Tischdecken und sanfter Jazzmusik. 62 Testesser wurden nach dem Zufallsprinzip in die Essenbereiche gebeten, anschließend wurde ihr Kalorienkonsum und die Aufenthaltszeit unter die Lupe genommen. Die Probanden im gemütlichen Ambiente nahmen sich mehr Zeit für ihr Essen und aßen weniger als ihre Fast Food-Konkurrenten. Gemütlichkeit zahlt sich also aus!

10 Tipps: Gesund essen im Restaurant 1/10
1. Finger weg vom Brotkorb!
Während dem Warten auf die Hauptspeise greifen Sie ständig in den Brotkorb? Lieber nicht! So landen jede Menge Kalorien ganz nebenbei in Ihrem Magen. Bestellen Sie sich einen Salat als Vorspeise. Damit ist der erste Hunger mal gestillt.