Alice

Wieder fit dank glutenfreier Kost

Alice Tumler über ihren Alltag ohne Gluten

Die Moderatorin klärt auf, was Glutenunverträglichkeit bedeutet

Eine Ernährungsumstellung ist immer mit einer großen Herausforderung verbunden. Sie erfordert viel Aufwand, Aufmerksamkeit und auch Sensibilität von den Mitmenschen. Vor allem aber müssen sich Betroffene sehr viel informieren, um die Erkrankung lindern zu können. Auch Alice Tumler kann ein Lied von dieser Erfahrung singen.

So erfuhr Alice Tumler von ihrer Glutenunverträglichkeit
Alice ist vor allem für ihre fröhliche, unbeschwerte Art und als Moderatorin des Eurovision Song Contests bekannt. Im vergangenen Sommer musste die Frohnatur erstmals von ihrer Glutensensitivität erfahren. Die 37-jährige Österreicherin klagte über Übelkeit, Kreislaufprobleme und schwerer Atemnot im Urlaub. Die unvorhersehbare Diagnose einer Glutensensitivität veranlasste die Moderatorin sich vermehrt mit dieser Thematik zu befassen. Da diese Unverträglichkeit in Österreich immer noch von vielen als "Modeerkrankung" abgetan wird und Aufklärung fehlt, ist es ihr ein persönliches Anliegen, über diese Thematik zu informieren. In der gemeinsamen Kooperation mit Schär setzt sie sich daher für die Aufklärung zum Thema Gluten-Unverträglichkeit ein und geht mit gutem Vorbild voran, den Alltag mit glutenfreier Kost zu meistern.

Mit welchen Lebensmitteln Sie am besten glutenfrei kochen erfahren Sie hier.

Leckere Rezepte für die Küche ohne Gluten

10 Anzeichen für Gluten Sensitivity

© drschaer
Glutenfrei

10 Anzeichen für Glutenunverträglichkeit 1/10
1. Verdauungsprobleme