Aktiv-Tipps für die kalte Jahreszeit

6 Tipps

Aktiv-Tipps für die kalte Jahreszeit

Wir verraten Ihnen sechs hilfreiche Tipps, um die kalte Jahreszeit gesund und fit zu meistern!

Der Herbst ist nun voll und ganz angekommen und mit ihm bunte Blätter, kürzere Tage, frische Temperaturen und leider auch sinkende Stimmung. Vor allem an Tagen, an denen sich die Sonne hinter den grauen Wolken versteckt, neigen wir zu Trübsinn und Müdigkeit und verkriechen uns am liebsten zugedeckt in den eigenen vier Wänden - der Herbstblues hat uns im Griff. Erwischt man dann auch noch eine lästige Erkältung, zieht es einen erst recht nicht nach draußen.

Wie man deshalb die nächsten Monate genießt und sich dabei gesund und fit hält, verrät Melita Šarić, Leiterin des Wellness-Centers der kroatischen LifeClass Therme Sveti Martin, in sechs Tipps.

Fit durch den Herbst 1/6
1.    Raus aus Facebook und rein in die Natur
Die Blätter scheinen in den schönsten Farben von den Bäumen und rascheln bei jeder Bewegung unter unseren Füßen. Die meist moderaten Temperaturen sind eine Atempause des erdrückend heißen Sommers und ein Geschenk vor dem kalten Winter. Es gibt deshalb keine bessere Jahreszeit sich eine warme Mütze aufzusetzen und nach draußen zu gehen. Plus, die Zeit im Freien erhöht den Vitamin D-Spiegel, was uns glücklicher macht und unsere Konzentration verbessert.

Über die LifeClass Therme Sveti Martin
Die Therme Sveti Martin ist eine von der internationalen Hotelkette LifeClass betriebene Wellness- und Thermenlandschaft in Kroatien. Seit 2007 prägen die Symbiose von Tradition, Kultur und Natur das Ressort. Unter dem Motto „Die Welt der gesunden Genüsse“ verbindet Sveti Martin auf besondere Weise Wellness, Sport, Gesundheit und Genuss. Das Thermalbad lädt mit vier Pools im Innen- und Außenbereich, sieben Saunen und einer Eisgrotte zum Entspannen ein. Der Spa- und Wellnessbereich erwartet die Besucher auf rund 1.800m2 mit wohltuenden Massagen, medizinischer Beratung und kosmetischen Behandlungen. Auch Radfans kommen in Sveti Martin auf Ihre Kosten: das ausgewiesene Bike Hotel bietet für Anfänger und Profis zahlreiche Radstrecken auf jedem Terrain. 98 Apartments, 151 Zimmer und 6 Suiten bieten für jedes Budget die passende Unterkunft – und das nur drei Autostunden von Wien. http://www.spa-sport.hr/de/