Slideshow

Was macht Maca so gesund?

Seiten: 12345

1. Potenzwunder

In der Naturheilkunde findet Maca Anwendung bei Potenzproblemen, Libidoverlust, aber auch bei Wechseljahren und unerfülltem Kinderwunsch. Nicht nur die Inka kannten das Potenzwunder, auch wissenschaftlich wurde die lustfördernde Wirkung von Maca bestätigt. Aus diesem Grund wird Maca bereits seit einiger Zeit als "Viagra der Natur" vermarktet. Der Effekt wurde bei Mann und Frau zwar als signifikant nachgewiesen, aber als eher gering eingestuft. Obwohl Maca zu sexueller Lust anregt, konnten bisher keine Auswirkungen auf den Testosteron- oder Östradiolspiegel festgestellt werden. Aus diesem Grund bleiben mögliche Nebenwirkungen, wie dies bei anderen Potenzmitteln der Fall ist, aus.

Seiten: 12345
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum