Verursacht Junk Food Depressionen?

Vor allem Junge betroffen

Verursacht Junk Food Depressionen?

Immer mehr junge Menschen leiden an Depressionen. Die Suche nach den Ursachen stellt Experten vor viele Fragen und mögliche Zusammenhänge. Ein solcher Zusammenhang könnnte kürzlich entdeckt worden sein: Junk Food.

Energy Drinks als Übeltäter?

Neue Forschungsergebnisse der RMIT University in Melbourne bestätigen die langjährige Vermutung, dass sich Junk Food und Energy Drinks negativ auf die psychische Gesundheit von Jugendlichen auswirken. Die hochungesunden Lebensmittel erzeugen im Kopf einen gefährliche Überfluss an Dopamin.

Der in Energydrinks enthaltene Inhaltsstoff Taurin soll ebenfalls negative Effekte haben, wie Experimente an Tieren deutlich zeigten. Besonders die Kombination aus Energydrinks und Junk Food ist problematisch: Lernfähigkeit und Gedächtnisleistung nehmen laut Studienergebnissen beim langfristigen Konsum der Trendgetränke ab. Die Experimente an Mäusen zeigten auch eine Reduktion in der sozialen und kognitiven Kompetenz. All diese Faktoren begünstigen nicht nur Übergewicht und daran angrenzende Gesundheitsprobleme sondern auch psychische Probleme - allen voran Depressionen.

Diese Symptome deuten auf eine Depression hin:

Depression: 10 Symptome 1/10
1. Innere Leere Zentral ist ein Grundgefühl innerer Leere oder Traurigkeit. Menschen, die an einer Depression erkrankt sind, fühlen sich oft vollkommen mut- und hoffnungslos und verlieren die Freude an vielen Dingen.
2. Energieverlust Betroffene haben wenig Energie und sind antriebslos. Selbst alltägliche Dinge fallen ihnen schwer.
3. Selbstzweifel Es kommt zu einem starken Verlust an Selbstvertrauen und zu massiven Schuld- und Minderwertigkeitsgefühlen.
4. Ängste Auch Angstzustände, Gedanken an den eigenen Tod oder an Suizid treten in schwerwiegenden Fällen auf.
5. Konzentrationsschwierigkeiten Erkrankte leiden an Konzentrationsschwierigkeiten, darum werden Tätigkeiten meist als sehr anstrengend und überfordernd erlebt.
6. Schlafstörungen Massive Schlafstörungen können die Folge sein.
7. Appetitverlust Betroffene verlieren oft komplett den Appetit - aber auch eine große Appetitsteigerung kann die Folge sein.
8. Diffuse Magen-, Kopf- oder Rückenschmerzen Diffuse Schmerzen für die der Arzt keine organischen Ursachen findet können Symptome sein.
9. Schwindel Bei einigen Patienten tritt vermehrt Schwindel auf.
10. Libidoverlust Ein vermindertes sexuelles Verlangen kann die Folge einer Depression sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum