Hier lauern Schnupfenviren

Ansteckungsgefahr

Hier lauern Schnupfenviren

Hatschi! Haben Sie die bösen Erkältungsviren schon erwischt? Wo tappen wir eigentlich immer in die Erkältungsfalle und wie lange können diese Schnupfenviren eigentlich auf Oberflächen überleben? Hier stecken wir uns am häufigsten an:

Wo Schnupfenviren lauern 1/6
Taschentuch Auf angeschnäuzten Taschentüchern können Viren bis zu einer Stunde überleben. Also am besten in einem verschließbaren Behälter entsorgen und nach dem Nase putzen die Hände waschen!
Hände Bis zu drei Stunden halten sich Viren auf der Handfläche. In der Schnupfenzeit auf Hände schütteln verzichten und regelmäßig Hände waschen.
Fernbedienung Auf der Fernbedienung überleben die hartnäckigen Schnupfenviren sogar bis zu 18 Stunden.
Smartphone und Tablet Am Touchscreen halten sich Viren bis zu eineinhalb Tage.
Türklinke Bis zu zweieinhalb Tage verbreiten sich Schnupfenviren über die Türklinke.
Löffel Auf einem ungewaschenen Löffel sind Viren sogar bis zu 3 Tage nachweisbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum