Die häufigsten Gesund-Vorsätze für das neue Jahr

So klappt es!

Die häufigsten Gesund-Vorsätze für das neue Jahr

Bleigießen, Silvesterfeuerwerk, Neujahrskonzert und - für mehr als ein Drittel der Österreicher - auch gute Vorsätze gehören zum Jahreswechsel. Vor allem Frauen, Höhergebildete und Landeshauptstädter nehmen den markanten Zeitpunkt zum Anlass, etwas in ihrem Leben ändern zu wollen.

Die Neujahrs-Vorsätze kreisen meist um die Themen Gesundheit, Bewegung und Körperbewusstsein. So will die Hälfte der Menschen, die sich etwas vornehmen, mehr Sport treiben. Viele wollen bewusster leben und mehr auf sich selbst schauen, sich gesünder ernähren oder endlich abnehmen. Den Klassiker zum Jahreswechsel, das endgültige Nein zum Rauchen. Auch mehr Zeit für Familie und Freunde zu reservieren liegt vielen am Herzen. Ausmisten, sparsamer sein und weniger Stress im Beruf sind ebenfalls beliebte Pläne für das neue Jahr.

Die besten Tipps

Doch oft fällt die Umsetzung schwer. Wer sich zu viel vornimmt, ist nach Ansicht von Psychologen fast unvermeidlich zum Scheitern verurteilt. Darum besser auf den wichtigsten Vorsatz konzentrieren und eines nach dem anderen in Angriff nehmen. Kleine Schritte sind das richtige Mittel für großen Erfolg!

Neujahrsvorsätze 1/6
1. Ich will...mit dem Rauchen aufhören! Jedes Jahr aufs Neue, wollen viele endlich vom Glimmstängel loskommen. Wer sich das Rauchen abgewöhnen will, sollte erst einmal damit anfangen, auf die Zigarette "zwischen Tür und Angel" zu verzichten. Später erst sollte man die typischen Situationen, in denen fast zwanghaft zum Glimmstängel gegriffen werde, in Angriff nehmen.
2. Ich will...mehr Sport treiben! Sport muss so selbstverständlich werden wie Zähneputzen oder Frühstücken. Wer automatisch morgens seine Laufschuhe schnürt, denkt gar nicht erst darüber nach, ob Regen ein Grund sein könnte, auf das lieb gewordene Ritual zu verzichten. Suchen Sie sich eine Gruppe. Trainieren Sie entweder mit einem Partner oder besuchen Sie Kurse in Studios oder Vereinen. Lauftreffs finden Sie auch über das Internet oder bei einem Sportverein in Ihrer Nähe. Setzen Sie sich konkrete und kurzfristig erreichbare Ziele. Nehmen Sie sich zum Beispiel vor, 30 Minuten am Stück zu laufen, statt allgemein Ihre Kondition verbessern zu wollen. Beim Krafttraining können Sie sich vornehmen, die Gewichte um zwei Kilogramm zu erhöhen.
3. Ich will...gesünder essen! Wenn Sie Ihren Körper fit und gesund halten möchten, sollten Sie besonders auf Ihre Ernährung achten. Achten Sie darauf, dass Sie eine angemessene Menge nährstoffreicher und energiearmer Lebensmittel zu sich nehmen. Unsere besten Tipps wie Sie es schaffen finden Sie hier!
4. Ich will...abnehmen! Gesund Abnehmen ohne ständig auf die Kalorientabelle zu schauen und daraus eine allzu große Philosophie zu machen ist möglich - und vor allem der beste Weg, um es zu schaffen, denn wo Verbote sind, ist auch Potenzial zum Scheitern. Wer dauerhaft Gewicht verlieren möchte kann dies mit folgenden einfachen, jedoch sehr effektiven Tipps, die man in den Alltag einbauen sollte schaffen. Alles dazu erfahren Sie hier!
5. Ich will...weniger Stress! Im neuen Jahr möchten Sie mehr auf sich und Ihre Geusndheit schauen, sich weniger zumuten und besser organisiert sein? Das gelingt mit einfachen Entspannungsmethoden. Nehmen Sie sich bewusste Auszeiten für sich, in denen Sie nichts machen als zu entspannen. Tragen Sie diese Zeiten in den Terminkalender genauso wie den Zahnarzttermin ein - ob ein Saunabesuch, eine Yogastunde, eine wohltuende Massage oder eine kreative Pause - alles was Ihnen hilft den Stress des Alltags zu bewältigen und zu entspannen sollten Sie regelmäßig machen. Unsere besten Anti-Stress-Methoden finden Sie hier!
6. Ich will...mehr trinken! Der Körper braucht genügend Flüssigkeit um einwandfrei funktionieren zu können. Mindestens 1,5 Liter sollten täglich getrunken werden. Am besten Wasser oder ungesüßte Kräutertees. Halten Sie Wasser immer in Sichtweite und trinken Sie gleich morgens nach dem Aufstehen ein Glas Wasser. Mit welchen Tipps mehr Trinken noch gelingt erfahren Sie hier!


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum