Das gefährdet täglich Ihre Gesundheit

Lärm, Stress und Co.

Das gefährdet täglich Ihre Gesundheit

Tagtäglich setzen Sie sich - meist unbewusst - einigen Gesundheitsrisiken aus. So schadet Lärm der Gesundheit, der Feinstaub auf der Straße richtet Schäden an und auch das ständige Starren in den Bildschirm tut Ihrem Körper nicht gut. Das sind die häufigsten Gesundheitsgefahren im Alltag:

Gesundheitsgefahren im Alltag 1/8
1. Lärm Lärm macht krank. Zu laute Musik aus Kopfhörern, aber auch Straßenlärm sind ungesund. Der Körper reagiert auf Dauerbeschallung mit klassischen Stresssymptomen: Konzentrationsstörungen, Schlafproblemen und Unruhe. Und Lärm kann sogar Schmerzen verursachen. Die menschliche Schmerzgrenze liegt bei etwa 120 Dezibel. Lesen Sie hier: So schädlich ist Verkehrslärm
2. Stress Befinden Sie sich auch im privaten und beruflichen Dauerstress? Schluss damit! Ständig klingelt das Telefon, dauernd machen Sie Überstunden und Familie und Freunde wollen auch nicht vernachlässigt werden. Das kann krank machen! Schalten Sie einen Gang runter und bauen Sie Entspannungsphasen in Ihren Alltag ein.
3. Rauch Rauchen und Passivrauch schaden der Gesundheit. Das ist nicht unbekannt, man kann es aber trotzdem nicht oft genug sagen. Auch nach vielen Jahren Kettenrauchen lohnt sich ein Rauchstopp noch!
4. Feinstaub Feinstaub führt zu Kopfschmerzen und Konzentrationsproblemen und kann das Risiko für Lungenkrebs steigern. Lesen Sie hier: Wie Sie die Feinstaub-Belastung reduzieren!
5. Schimmel Schimmel ist häufig nicht auf den ersten Blick sichtar, das macht ihn so gefährlich. Schimmel führt zu Atemwegsbeschwerden und Allergien. Sorgen Sie durch richtiges Lüften dafür, dass die Wohnung schimmelfrei bleibt. Auch schimmlige Lebensmittel gefährden die Gesundheit. Schimmlige Stellen nicht wegschneiden, sondern befallene Lebensmittel wegwerfen! Lesen Sie hier: So hat Schimmel keine Chance.
6. Fettes Essen Wir essen alle viel zu viel Fett! Das ist natürlich nicht gesund. Zu viel tierisches Fett treibt den Cholesterinspiegel in die Höhe und erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem macht es dick. Lesen Sie hier: So sparen Sie Fett!
7. PC, Handy, Tablet Verspannungen, kaputte Augen und Rückenschmerzen: Handy und Computer ruinieren Augen und Wirbelsäule. Machen Sie regelmäßig Pausen, drehen Sie das Handy auch mal ab und bewegen Sie sich! Lesen Sie hier: So ruiniert das Handy Ihre Wirbelsäule!
8. Zucker Zu viel Zucker ist ungesund! Und wir reden hier nicht von Naschereien, sondern von verstecktem Zucker. Lesen Sie hier: 10 gemeine Zuckerfallen
US-Forscher haben herausgefunden, dass zu viel Zucker sogar chronische Krankheiten auslösen kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum