Handy

Digital Detox

9 Tipps, wie Sie digitalen Ballast abwerfen können

„Ausmisten“ bei E-Mail, Smartphone, Social Media & Co.

Es klingelt, brummt und blinkt: Nachrichten über E-Mail, Facebook, Twitter oder WhatsApp buhlen laufend um unsere Aufmerksamkeit. Stress, Ablenkung und Überforderung sind nur ein paar der negativen Folgen von permanenter Erreichbarkeit und elektronischer Informationsflut. Digital-Expertin Eva-Maria Niederbrucker, Geschäftsführerin von eyepin eMarketing Software, verrät wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie vor dem Sommer bei E-Mail, Smartphone, Social Media & Co ausmisten und unnötigen Ballast abwerfen können:

Digital Detox - so geht's! 1/9
1. Eingangssignale, Empfangsbestätigungen und Notifications ausschalten
Viele "Notifications" bei Social-Media-Diensten und Smartphone-Messengern lassen sich stummschalten oder ganz abdrehen. Das sorgt für mehr Konzentration und spart Nachrichten ein. Den E-Mail-Client so einstellen, dass E-Mails z. B. nur alle 30 Minuten abgerufen werden.