stark

Immun!

8 Tipps von Menschen, die nie krank werden

Pssst! Diese Geheimtipps schützen Sie vor Erkältungen im Winter.

Haben Sie sich auch schon des Öfteren gefragt, warum ausgerechnet Sie schon wieder das Bett hüten müssen? Wer ständig mit Schnupfen, Halsweh & Co zu kämpfen hat, leidet unter einem geschwächten Immunsystem. Nicht nur der hustende Kollege ist schuld, dass wir uns anstecken, sondern auch die eigenen Abwehrkräfte. Schließlich gibt es auch Menschen, die gegen die größten Virenschleudern immun zu sein scheinen. Aber was machen sie anders?

Das machen gesunde Menschen anders 1/8
1. Schlaf
Wer täglich nur zwischen fünf und sechs Stunden schläft, tut seinem Körper damit nichts Gutes, so das Ergebnis einer Studie der "University of California" in San Francisco. Diese Menschen haben eine 30 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit krank zu werden. Etwa acht Stunden pro Nacht sind hingegen optimal für das Immunsystem.