5 Risiken beim Trinken von Rotwein

Gesundheitselixier

5 Risiken beim Trinken von Rotwein

Länger leben mit Rotwein? Auf folgende fünf Nachteile von Rotwein sollte man achten.

Rotwein trinken ist manchmal ganz entspannend und angenehm nach einer langen Woche. Ärzte raten sogar dazu ihn regelmäßig zu trinken. Doch obwohl ein paar Gläser Rotwein ihre Vorteile haben, können sie auch die Geusndheit schädigen, wenn man es damit übertreibt. Hier sind fünf Risiken, die man bei zu viel Rotwein in Kauf nehmen muss:

5 Rotwein-Fehler 1/5
1. Vor dem schlafen trinken
Es stimmt, dass der Alkohol im Rotwien die Körpertemperatur senken kann und die Bildung bestimmter Hormone beschleunigen kann, die zum Einschlafen verhelfen. Aber Alkohol stört auch den Schlaf nach wenigen Stunden. Das Herumwälzen im Bett kann sich vor allem am nächsten Tag rächen. Das Wein trinken sollte man daher auf einige Stunden vor dem Einschlafen verschieben.