20 einfache Appetitzügler

Das bremst den Hunger

20 einfache Appetitzügler

Mit diesen Tricks tappen Sie nicht in die Heißhunger-Falle.

Mit Genuss essen und trotzdem abnehmen? Das geht! Es gibt zahlreiche natürliche Mittel, die den Appetit zügeln und Sie weniger essen lassen. Wenn Sie zu den richtigen Lebensmitteln greifen, dann bleiben Sie von Heißhungerattacken verschont.

20 natürliche Appetitzügler 1/20
1. Mandeln
Mandeln enthalten nicht nur Fett, sie haben auch wichtige Ballaststoffe und Eiweiß in sich, die als Sattmacher fungieren. Eine Studie hat gezeigt, dass Mandeln ein Völlegefühl auslösen und so den Hunger bremsen.

Studien zeigen: Wer den Vormittag mit leerem Magen verbringt, erhöht sein Risiko für Übergewicht. Warum? Weil dann spätestens zu Mittag die Lust auf ungesunde Speisen riesengroß ist - und widerstehen besonders schwer fällt. Wenn Sie ständig Heißhunger verspüren, sollten Sie Ihr Essverhalten mal genauer unter die Lupe nehmen. Wer sich ständig alles verkneift und von einer Diät in die andere stolpert, hat meist auch mit diesen Fressattacken zu kämpfen. Durch den Kalorienverzicht sinkt der Blutzuckerspiegel, der Appetit steigt. Essen Sie also von morgens an ausreichend. Mehrere kleine Mahlzeiten füllen den Magen gleichmäßiger als wenige große.