15 gute Gründe für ein Haustier

Katze, Hund und Co.

15 gute Gründe für ein Haustier

Es gibt so viele gute Gründe, die für ein Haustier sprechen. Legen Sie sich eines zu!

Sie überlegen schon so lange ob Sie sich ein Haustier zulegen sollen? Tun Sie es! Vieles spricht dafür, sich einen Hund oder eine Katze anzuschaffen - auch die Gesundheit. Die treuen Vierbeiner sind nicht nur niedlich, sondern leisten einiges für die menschliche Gesundheit. Eine schnurrende Katze senkt Ihr Stresslevel, was sich positiv auf Ihren Körper auswirkt. Und ein Hund bringt garantiert mehr Bewegung in Ihr Leben! Das sind die besten Gründe für einen pelzigen Freund...

15 Gründe für ein Haustier 1/15
1. Ein Hund bringt Bewegung in Ihr Leben
Ein Hund möchte raus - immer! Einem Hund ist es egal ob es regnet, kalt ist oder die Sonne scheint. Sie kommen also garantiert jeden Tag an die frische Luft. Ein Hund hilft gegen Bewegungsmangel.

Verantwortlich sein
Psychologisch wirkt sich alleine die Tatsache, für ein Lebewesen verantwortlich zu sein, sehr positiv aus. Das gilt speziell für alte Menschen, die sich mit einem Haustier weniger einsam fühlen. Die Anwesenheit eines Tieres bringt viele Vorteile: Die Forschung hat bewiesen, dass ein Tier im Raum das Stress-Level sinken lässt, auch die Atemfrequenz von Menschen verbessert sich. Tiere beruhigen den Menschen.

Gut für Kinder
Sehr positiv wirken sich Haustiere auch auf Kinder aus: Mädchen und Buben, die mit Tieren aufwachsen, entwickeln hohe Sozialkompetenzen. Sie übernehmen Verantwortung, erkennen die Bedürfnisse und Gefühle von anderen leichter.

Diashow: Das verrät Ihr Haustier über Sie

1/6
Schlangen
Katzen

Katzenliebhaber sind in der Regel eher zurückhaltend, romantisch, selbstkritisch und humurvoll.

2/6
Schlangen
Hunde

Wer die lustige Promenadenmischung mag, ist oft ein Individualist, der das Einzigartige liebt. Hilfsbereite Menschen holen sich oft Mischlinge aus dem Tierheim. Wer hingegen Rassehunde liebt, lebt eher angepasst und möchte nicht unbedingt auffallen. Ein Schoßhundliebhaber lebt modebewusst.

3/6
Schlangen
Meerschweinchen

Kleintierhalter sind meistens Frauen. Wer Meerschweinchen, Mäuse und Co. mag, möchte gerne beschützen.

4/6
Schlangen
Vögel

Vogelbesitzer sind meistens neugierig, fleißig, ruhig und lernwillig. Sie sind von der Natur und von fernen Ländern fasziniert.

5/6
Schlangen
Fische

Fischefans mögen es eher ruhig. Sie sind sehr geduldig, aber viele Dinge sollen nach ihrem Willen geschehen.

6/6
Schlangen
Schlangen

Reptilienhalter sind meist hip und trendy. Einige von ihnen sind aber auch sehr ernsthafte Menschen, die sich für die exotische Tier- und Pflanzenwelt interessieren und eher zurückgezogen leben.