Gesund

10 Tipps: So bleibt die Wohnung kühl

Artikel teilen

...

1. Nachts lüften!

Wenn den ganzen Tag die Sonne durch das Fenster im Schlafzimmer scheint, ist es dort abends kaum auszuhalten. Deshalb gilt: Sonne und warme Luft müssen draußen bleiben. Tagsüber sollten Fenster und Jalousien geschlossen bleiben. Lüften Sie nachts oder in den ganz frühen Morgenstunden.

2. Jalousien runter

Tagsüber sollten Sie die Jalousien runterlassen und die Vorhänge schließen. Die  Fenster bleiben tagsüber geschlossen!

3. Kellertür öffnen

Wenn Sie in einem Haus wohnen, dann lassen Sie die Kellertüre offen. So kann kühle Luft in den Wohnbereich strömen und die Temperaturen senken.

4. Feuchte Wäsche aufhängen

Hängen Sie nachts feuchte Bettlaken vor die Fenster. Der Wind, der hier durchweht, senkt die Raumtemperatur.

5. Wärmequellen minimieren

Drehen Sie Fernseher, Computer, Backrohr, Herd,... nicht auf. Das sorgt für zusätzliche Wärme.

6. Zugluft

Lüften Sie vor dem Schlafen gehen gut durch oder schlafen Sie bei offenem Fenster. Achten Sie aber darauf, dass es nicht zieht. Zugluft kann unangenehme Folgen haben - vom steifen Nacken bis zur Erkältung.

7. Angenehme Materialien

Bettwäsche und Schlafsachen aus Leinen oder Naturseide sind im Sommer besonders angenehm, da diese Materialien einen kühlenden Effekt haben. Auch leichte Baumwolle ist besser als synthetische Materialien. Tauschen Sie die Bettdecke gegen ein dünnes Leintuch aus, das reicht völlig.

8. Kalter Pyjama

Wenn es besonders heiß ist, dann machen Sie doch Ihren Pyjama kalt! Pyjama und Leintuch vor dem Schlafengehen kurz in die Gefriertruhe legen. Erfrischung garantiert.

9. Warm abduschen

Gönnen Sie sich vor dem Schlafengehen eine warme Dusche. Auch wenn kaltes Wasser verlockender wäre, ist warmes besser. Warmes Wasser weitet die Gefäße und öffnet die Poren. So findet die aufgestaute Hitze des Tages schnell ihren Weg aus dem Körper. 

10. Ventilator

Ein Standventilator bringt frischen Wind ins Haus. Bei der Verwendung sollte aber darauf geachtet werden, dass der Ventilator rückseitig vor dem Fenster positioniert wird. Nur so kommt frische und kühle Luft herein. Und: Nur abends aufdrehen!

OE24 Logo