10 Tipps für ein gesünderes Leben

...

1. Nebenbei fit werden

Lift und Rolltreppe sind tabu! Jede Treppe lässt Sie länger leben, formt Beine und Po und kurbelt den Kalorienverbrauch an.

2. Mehr Bewegung im Alltag

Legen Sie kurze Strecken zu Fuß zurück. Gehen Sie eine Busstation zu Fuß und Sie kommen fitter und ausgeschlafener im Büro an. Jede Minute Bewegung fördert die Gesundheit.

3. Mehr Sex bitte

Sex ist ja sooo gesund! Regelmäßiger, und vor allem guter Sex , macht nicht nur glücklicher sondern verlängert auch Ihr Leben. Menschen, die häufiger einen Orgasmus erleben, sind im Allgemeinen zufriedener mit sich selbst, ihrem Partner und ihrem sozialen Umfeld. Auch das Krebsrisiko vermindert sich bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr, denn dabei wird die Bildung des Sexualhormons Testosteron angeregt - ein Hormon, bei dessen Mangel Männer verstärkt an Depressionen leiden. Ein niedriger Testosteronspiegel gilt auch als Risikofaktor für Prostatakrebs .

4. Auch Shoppen ist gesund

Kein Online-Shopping bitte, gönnen Sie sich lieber eine ausgedehnte Shopping-Tour. Ganz nebenbei legen Sie so ein paar Kilometer zurück. Die schweren Einkaufstaschen trainieren Ihre Arme.

5. Putzen Sie!

Putzen hat mehrere Vorteile: Die Wohnung wird keimfrei und gesünder und Sie verbrauchen jede Menge Kalorien. Bei Fenster putzen, Staubsaugen, Bügeln und Betten überziehen purzeln die Kilos.

6. Stecker raus!

Drehen Sie den Fernseher ab! Je mehr Zeit Sie vorm Fernseher verbringen, desto früher werden Sie sterben. Jede Stunde vor dem TV erhöht das Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung. Meistens werden beim Fernsehen auch noch ungesunde Snacks konsumiert, das ist doppelt ungesund. Stecker raus und ab an die frische Luft!

7. Die Schale bleibt dran

Wer seinen Apfel oder seine Kartoffeln schält, wirft das Gesündeste eigentlich weg. Denn in der Schale stecken jede Menge Vitamine. Waschen Sie Obst und Gemüse lieber gründlich unter fließendem, kaltem Wasser. 

8. Sonnenschutz nicht vergessen

Schützen Sie Ihre Haut! Gehen Sie nur optimal geschützt in die Sonne. Hellhäutige und Ungebräunte sollten in der Sonne auf Produkte mit Faktor 50+ setzen. Der UV-Schutz tritt erst nach 30 Minuten ein. Das Mittel sollte gegen UVA und UVB-Strahlen schützen. Wer seinen Hauttyp kennt, kann sich besser schützen

9. Hände weg von Soft-Drinks

Limonaden enthalten viel Zucker und künstliche Phosphate, die im Verdacht stehen, Herz und Gefäße zu schädigen.

10. Freunde treffen

Wer möglichst lange und gesund leben will, sollte seine Freundschaften pflegen. Laut einer Studie erhöht der Kontakt zu Freunden die Lebenserwartung um bis zu 22 Prozent erhöht.