Geeignete Sportarten bei Arthrose

Gesunde Gelenke

Geeignete Sportarten bei Arthrose

Diese Sportarten sind bei schmerzenden Gelenken am besten.

Auch wenn das Knie streikt oder die Gelenke schmerzen sollte man in Bewegung bleiben. Dadurch wird die Durchblutung der Kniegelenke unterstützt und der Entzündungsprozess gehemmt. Wichtig ist es keine übertriebenen Sprungbelastungen zu machen, keine Extrembewegung und keine übertriebene Intensität.

So sind Sportarten wie Jogging, Fußball oder Skifahren für Arthrose-Patienten nicht empfehlenswert. Da sie die Knie belasten sollten sie möglichst vermwieden werden. Sportarten wie Schwimmen, Nordic Walking oder Radfahren entlasten die Gelenke hingegen und fördern die Druchblutung.

Bewegung bei Schulterarthrose:
Zu vermeiden sind Ballspiele, die die Schulter mit Schlägen, Stößen oder Stürzen belasten könnten. Auch Tennis und Squash sind ungeeignet. Besser: Walken, Radfahren und vorsichtiges Schwimmen mit langsamen Bewegungen.

Bewegung bei Hand/Fingerarthrose
Jeder Sport, der die Hände stark beansprucht ist zu vermeiden. Dazu gehören Tennis, Squash, Rudern oder Kajakfahren und Hanteltraining. Auch auf Ballspiele sollte man verzichten. Stattdessen: Joggen oder Wandern.

Bewegung bei Hüftarthrose:
Kein Sport bei dem schnelles Anlaufen oder plötzliches Stoppen nötig ist, ist zu empfehlen. Auch Golfspielen kann sich ungünstig auswirken. Vorsichtiges Krafttraining an Geräten, Radfahren Schwimmen und Walken eignen sich besser.

Bewegung bei Sprunggelenksarthrose:
Alle Laufsportarten sind hierfür ungeeignet. Dazu zählen auch: Ballspiele wie Tischtennis, Basketball oder Badminton. Stretching, Wassergymnastik oder Aquajogging sind dagegen sehr empfehlenswert. Auch häufiges Bergauf- und Bergabgehen ist zu vermeiden, weil es Sprunggelenk und Knie stark belastet.

Bewegung bei Kniearthrose:
Plötzliche und schnelle Bewegungen auf härterem Untergrund gilt es zu vermeiden. Dazu zählen Fußball, Ballspiele oder Skifahren. Leichtes Hanteltraining im Sitzen ist möglich, Schwimmen und Radfahren sind jedoch bessere Bewegungsarten für arthrotische Kniegelenke.

Das könnte Sie auch interessieren: