Ernestine Shepherd

Oma in Bestform

Wie alt schätzen Sie diese Bodybuilderin?

Ernestine Shepherd feierte am Wochenende ihren Geburtstag

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, für etwas zu alt zu sein? Dann sollten Sie sich mal ein Vorbild an der ältesten Bodybuilderin der Welt nehmen. Auch wenn sie nicht so aussieht, Ernestine Shepherd hat kürzlich ihren 80. Geburtstag gefeiert. Wenn Sie nun denken, dass diese hübsche Dame bestimmt schon seit Kindheitstagen für Ihre Figur trainiert, liegen Sie falsch. Ihr Training startete Ernestine Shepherd aus Baltimore erst im Alter von 56 Jahren. Zwei Preise hat sie seitdem gewonnen.

Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde

Auf diesen Körper könnte so manch 20-Jährige neidisch sein. Durchtrainiert und fit wie eh und je zeigte sich Ernestine Shepherd an ihrem Geburtstag, um ihre Fans zu motivieren. "Bitte geht raus, das Wetter ist großartig!" zeigt sich die Bodybuilderin nach wie vor energiegeladen. Für ihren tollen Body erhielt die Sportskanone bereits eine Auszeichnung im Guinness-Buch der Rekorde. So wurde sie von 2010-2011 zur ältesten Bodybuilderin gewählt.

Diashow: 80-jährige Sportskanone

' + '' + '' ); } $('#slideshow_240480805_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_240480805_modal .close').click(function() { $('#slideshow_240480805_modal').fadeOut(200); return false; }); } findElement50_240480805(); }); })();

Das Geheimnis für ihren Erfolg

Bei diesem Programm könnte sogar die Jugend schwach werden. Das Geheimnis für Ernestine's Traumkörper besteht nämlich aus viel Disziplin und harter Arbeit. Muskelabbau im Alter ist ihrer Meinung nach eine Option, die man nicht hinnehmen muss. Täglich steht Ernestine Shepherd um drei Uhr morgens auf, um zu trainieren. Etwa 130 Kilometer legt sie in der Woche laufend zurück und achtet auf ausgewogene Ernährung mit ausreichend Wasser. Aber ihr wohl wichtigstes Geheinmnis lautet: Niemals aufgeben! Also beherzigen Sie diesen Tipp, wenn Sie das nächste Mal Ihr Training auslassen wollen.