Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Orgasmusschule

Top 6 Übungen für intensiveren Sex

Das Geheimnis für besseren Sex: Ein starker Beckenboden. Burlesque-Tänzerin Wendy Night zeigt Ihnen, wie es geht.

Frauen mit einem starken Beckenbodenmuskel haben, dem österreichischen Sexualtherapeuten Karl Stifter zufolge, eine dreifach größere Chance, zum koitalen Orgasmus zu kommen. Jedoch wisse beinahe jede zweite Frau nicht, wie man die Muskeln gezielt anspannen könne. Der neuer Ratgeber Train hard, love tight verrät, wie Frauen durch spezielles Beckenbodentraining die die Lust bringenden Muskeln des Unterleibes aktivieren und so Orgasmusfähigkeit und -intensität deutlich verbessern können. Das Training stärkt zudem das Körperbewusstsein, es macht Lust auf Bewegung und durch die stete Anspannung während der Übungsausführungen mächtig Appetit auf Sex!

Im Bett mit Wendy Night

Die fitnessbegeisterte Burlesque-Tänzerin Wendy Night zeigt in gesund&fit die sechs besten Übungen für einen starken Beckenboden und damit für intensiveren Sex. Im Mittelpunkt stehen Kräftigungs- und Ausdauerübungen für die Beckenbodenmuskulatur.

Beckenboden aktivieren!

Der Trick dabei ist, dass Sie Ihre Beckenbodenmuskeln stets aktiv halten. Spannen Sie den Beckenboden über die komplette Übungsdauer leicht an, und zwar so, dass Sie die Spannung gut halten können. Auf den nächsten Seiten geht es auch schon los! Sie können die Übungen gleich im Bett machen!

Diashow: 6 Übungen für fantastischen Sex

6 Übungen für fantastischen Sex

×