Starten Sie mit Sport in den Tag!

Frühsport

Starten Sie mit Sport in den Tag!

Abends sind Sie viel zu schlapp für Ihr Workout? Kein Problem - laufen Sie am Morgen! So starten Sie fit und gut gelaunt in den Tag und verbrennen jede Menge Kalorien. Morgensport hat viele Vorteile.

Sie werden bewundert!
Vor der Arbeit machen Sie eine große Laufrunde? Hut ab! Ihre Mitmenschen werden Sie fragen, wie Sie es bloß schaffen, so früh aufzustehen. Dabei weiß jeder, der schon mal mit Frühsport in den Tag gestartet ist, welches großartige Gefühl das ist. Wer schwer aus dem Bett kommt, legt sich am besten die Laufsachen schon am Vorabend zurecht und kann dann bereits ein paar Minuten nach dem Weckerklingeln mit dem Training starten.

Leerer Magen
Verzichten Sie vor dem Laufen auf das Frühstück, denn das spart erstens Zeit und sorgt zweitens für ein besseres Training. Mit vollem Magen läuft es sich außerdem schwieriger. Wer mit nüchternen Magen läuft verbrennt außerdem mehr Fett. Da der Körper über Nacht keine Nahrung aufgenommen hat, sind sine Glykogenspeicher relativ leer. Beim Frühsport bezieht der Körper zunächst die Energie aus dem Rest Glykogen, der noch vorhanden ist, und schaltet dann auf Fettstoffwechsel um. Damit der Speicher vor dem Training nicht komplett leer ist, sollten Sie vorher eine halbe Banane essen. Dann kann nichts mehr schief gehen.

Das bringt Ihr Workout 1/10
1. Sport sorgt für gute Laune Bewegung hebt die Stimmung. Schon während dem Workout steigt die gute Laune und Sie fühlen sich relaxter. Und wenn die Stimmung noch so mies ist, ziehen Sie das Workout durch - danach geht es Ihnen
2. Sport lässt Sie besser schlafen Tief und fest schlafen. Wer sich regelmäßig auspowert schläft besser. Probieren Sie es aus! Übrigens: Nach dem Sport braucht der Körper ca. eine Stunde um runterzukommen. Also bitte ausreichend Zeit zwischen Workout und Zubettgehen lassen.
3. Besseres Gedächtnis Im Job steht eine große Präsentation an oder auf der Uni ist eine schwere Prüfung fällig? Kein Grund nicht ins Fitnesscenter zu gehen. Ganz im Gegenteil! Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Menschen, die regelmäßig trainieren, ein besseres Gedächtnis, ein besseres Reaktionsvermögen, ein größeres Maß an Kreativität und ein besseres Konzentrationsvermögen haben.
4. Sport beugt Verspannungen vor Beim Sport werden die Muskeln gelockert und Verspannungen sind Schnee von gestern. Vor allem Menschen, die im Büro arbeiten, brauchen Sport als Ausgleich.
5. Sport senkt das Krebsrisiko Wer regelmäßig Sport treibt senkt sein Krebsrisiko. Das ist wohl ein wirklich guter Grund für mehr Bewegung.
6. Sport gibt neue Energie Firsch und munter. Wer sich beim Sport auspowert fühlt sich weniger müde und hat mehr Energie.
7. Macht zufriedener Allein das Wissen zu welchen erstaunlichen Leistungen Ihr Körper fähig ist, macht Sie insgesamt zufriedener und ausgeglichener.
8. Stärkt das Immunsystem Regelmäßiges Workout sorgt für ein starkes Immunsystem. Keime und Bakterien können besser abgewehrt werden.
9. Besserer Sex Sport ist der Garant für besseren Sex.  Alle Ausdauersportarten um die 45 Minuten sind perfekt, um den Hormonhaushalt anzukurbeln.
10. Mehr Selbstbewusstsein Menschen, die regelmäßig Sport treiben, sind viel selbstbewusster als Bewegungsmuffel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum