Mary Maxwell

Radikale Gewichtsabnahme

So sah sie vor ihrer Diät aus

Mary möchte nicht wie ihre Eltern an Übergewicht sterben

Als Mary Maxwels Eltern sich kennenlernten, waren sie älter als andere Paare. Sie waren beide krankhaft übergewichtig und es war eine Überraschung, als sie dennoch in ihrem Alter ihre Tochter, Mary, zur Welt brachten. Obwohl sie beide an Krebs erkrankt waren, hatten ihre Eltern sich entschieden, ein Kind zu bekommen. Im sechsten Schwangerschaftsmonat starb Marys Vater. Als Mary nur zwei Jahre alt war verlor sie auch ihre Mutter. Nicht nur ihre Eltern, sondern auch ihre Tanten und Großeltern waren extrem übergewichtig. Um nicht das gleiche Schicksal zu erleiden wie ihre Eltern, schlägt die 24-jährige nun eine radikale Änderung ein.
 

© gofundme

Nicht nur ihre Eltern, sondern auch ihre Tanten und Großeltern waren extrem übergewichtig. Um nicht das gleiche Schicksal zu erleiden wie ihre Eltern, schlug die 24-jährige eine radikale Änderung ein. Lesen Sie hier weiter.


So können Sie Mary helfen

Die folgenden sehr persönlichen Fotos stellte Mary auf gofundme, um Hilfe zu suchen. Die radikale Gewichtsveränderung ging nicht spurlos an ihrem Körper vorüber. Um die hängende Haut zu entfernen, benötigt Mary nun ein teure Schönheitsoperation. Die Haut ist aber nicht nur ein Schönheitsmakel, sie verursacht ihr Schmerzen und erinnert die junge Frau täglich an ihre Vergangenheit. Darum hat Mary jetzt einen Spendenaufruf gestartet. Hier geht es zum Link.

Mary vor und nach der Gewichtsreduktion

Diashow: Mary vor und nach ihrer Gewichtsreduktion

Mary vor und nach ihrer Gewichtsreduktion

×