So brutal ist Rosie Huntington-Whiteleys Diät

Alles für die Schönheit

So brutal ist Rosie Huntington-Whiteleys Diät

Diese Ernährungsform ist kein Zuckerschlecken!

Model werden ist nicht schwer, Model bleiben dagegen sehr.

Diese schwere Erfahrung muss gerade Hollywood-Beauty Rosie Huntington-Whiteley machen. Um ihre Figur und ihre Optik zu halten, ist sie mit der Hilfe von Ernährungsexpertin und Hautpflegespezialistin Nigma Talib auf eine neue Diät umgestiegen.

Soll heißen: Für Rosie sind Zucker, Milchprodukte, Gluten UND Alkohol strengstens verboten.
Das 29-jährige Model gibt zu, dass sie den Ernährungsplan als „brutal“ empfindet. Gerade die Anfangszeit der neuen Diät sei extrem schwierig gewesen, doch nach einigen Wochen der Umstellung fiel es ihr doch leicht. Der Grund für den harten Verzicht liegt in der Qualität der Haut. Dr. Nigma Talib, die auch Prominente wie Sienna Miller oder Make-Up-Guru Charlotte Tilbury betreut, ist davon überzeugt, dass Essen und Trinken einen direkten Einfluss auf unser Hautbild hat. Der Verzehr von Milch, Gluten und Zucker ist ihrer Meinung nach im Gesicht zu sehen. Laut Dr. Talib zeigen sie alle Symptome, die sich in „Milch-, Gluten- und Weingesichter“ unterteilen lassen. Je nach Lebensmittel sieht man Pickel, Falten oder einen fahlen Teint. Für ein Model eine Katastrophe.

Rosie gibt zu, dass sie sich inzwischen, dank Nigmas strenger Diät, deutlich besser fühlt. Dennoch wird sie wieder hier und da ein bisschen Käse, Kuchen und auch Wein in ihre Ernährung inkludieren. „Dr Talibs Ernährungsplan ist nichts, was man 365 Tage im Jahr machen kann, aber es führt dazu, dass ich mich großartig fühle, und es lässt mich mehr darüber nachdenken, was ich esse. Ich lerne dadurch, Balance zu halten.“

Übrigens, Rosie gibt auch zu, dass so eine Ernährung nur möglich ist, weil sie ein Star mit gewissem finanziellen Kapital ist. So kann sie sich einen Koch und eine Ernährungshilfe leisten. Gut zu wissen, dass Rosie weiß, dass ihre Art zu leben und zu essen nicht normal ist.

Diese Lebensmittel machen Sie alt 1/7
1. Zucker
Zucker macht Falten. Essen Sie viel Zucker, oder Kohlenhydrate, die der Körper schnell in Zucker umwandelt, schnellt der Blutzucker in die Höhe. Zucker bindet sich aber auch an körpereigene Proteine wie Kollagen und Elastin, die die Haut straff und geschmeidig machen. Durch den Zucker werden diese zerstört.