Lindsey Vonn

"Stark ist das neue Schön"

Lindsey Vonn als Fitness-, Food- und Mentalcoach

Ski-Star Lindsey Vonn veröffentlichte mit ihrem ersten Buch eine Hommage auf den weiblichen Körper und verrät, wie wir Selbstvertrauen, Gesundheit und Muskeln stärken.

Stark, strahlend, selbstbewusst und unglaublich sexy – so posiert Lindsey Vonn (31) splitternackt, nur mit Skistöcken für den Fotografen. Anlass ist ihr erstes Buch Strong Is the new beautiful – eine Hommage auf die Selbstliebe und den weiblichen Körper, der so, wie er ist, perfekt ist: ob klein, groß, kurvig, schlank oder eben wie in Lindseys Fall muskulös. Die Motivation, einen Body-Ratgeber zu schreiben, wurzelt in Vonns von Höhen und Tiefen geprägter Lebensgeschichte. Denn die Frau, die als Ski-Weltcup-­Rekord- und Olympiasiegerin so oft wie keine andere vom obersten Treppchen strahlte, war – wie sie sagt – oft Monate von schweren Selbstzweifeln geplagt. Sie wollte, wie so viele andere, lange in das Idealbild der „Size-Zero-Frau“ passen.

Lindsey Vonn im Talk 1/3

Wie kam es zu der Idee, einen Fitness- und Ernährungsratgeber zu schreiben?

Lindsey Vonn: Es gab oft Monate, in denen ich mich klein und verunsichert gefühlt habe. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, dass ich zu muskulös und breit sei, um in das gängige Idealbild zu passen. Mit jedem Red-Carpet-Auftritt merkte ich, dass ich nicht dazugehöre, und stellte mir ständig die Frage: ‚Sollte ich nicht abnehmen?‘ Ich habe zwar nie an meinen Fähigkeiten per se gezweifelt. Aber das Selbstbewusstsein zu entwickeln, mich in meinem Körper gut zu fühlen – das war eine lange Reise. Zudem musste ich erst lernen, was ich tun und essen sollte, um gut auszusehen und mich gut zu fühlen. Als ich am 19. Jänner 2015 in Cortina den All-Time-Rekord der meisten Weltcupsiege gebrochen hatte, wusste ich, diese lange Reise hat mein Leben und meinen Körper zum Positiven verändert. Ich habe dieses Buch geschrieben, um meinen Weg mit anderen Frauen zu teilen und ihnen Werkzeuge in die Hand zu geben, ihr Leben und ihren Körper positiv zu verändern.

Nach einer 15-jährigen erfolglosen „Diätkarriere“, Phasen der Depression, ausgelöst u. a. durch Selbstzweifel, Verletzungspech und gescheiterte Beziehungen (u. a. zu Tiger Woods), ist Vonn, wie sie sagt, nach einem langen Lernprozess nun in ihrem Leben und ihrem Körper ­angekommen. „31 Jahre habe ich gebraucht, um mich lieben zu lernen. Davon habe ich die letzten 15 damit verbracht, herauszufinden, was ich tun und essen kann, um gut auszusehen und mich gut zu fühlen. Diese Reise will ich mit anderen Frauen teilen, ich will ihnen Werkzeuge in die Hand geben, um ihr Leben und ihren Körper in demselben positiven Weg zu verändern und ihn lieben zu lernen. Ohne Diät und Druck.“

Vonn: Meine wirkungsvollsten Mentaltipps 1/3
Dünn macht nicht schöner
Trennen Sie sich von dieser Vorstellung, dass weniger Gewicht Sie glücklicher und schöner machen wird. Nicht die Kleidergröße zählt, sondern wie man sich in seinem Körper fühlt. Selbstbewusstsein ist ansteckend.

© Harper Collins
Lindsey Vonn

© Harper Collins
Zum Nachlesen

„Strong Is the New Beautiful: Embrace Your Natural Beauty, Eat Clean, and Harness Your Power“ von Lindsey Vonn (erschienen auf Englisch). 25,99 Euro über Amazon.
 

Vonn: Meine Fitness-Tipps 1/4
Finden Sie Ihr „Fitness-ich“
Was ich im Laufe meiner Karriere gelernt habe:  Wenn man glaubt, Training kann keinen Spaß machen, dann hat man nicht das Richtige gefunden. Denken Sie zurück, womit sie einst begonnen haben. Probieren Sie aus, ob es noch Spaß bringt. Tipp: Ein neues Work-out für mindestens 20 Minuten pro Woche ausprobieren. Nur wer Spaß hat, bleibt dran.

Der Vonn-Weg

Lindseys Ziel ist es zuallererst, mit Mental-Tipps das Selbstwertgefühl sowie die Akzeptanz für körperliche Gegebenheiten zu steigern. In weiterer Folge sollen Ernährungs- und Fitnesstipps helfen, Körper und Seele zu stärken. „Dabei geht es nicht darum, starren Regeln und ­Programmen zu folgen. Im Gegenteil: Re­striktionen limitieren! Ich zeige unterschiedliche Möglichkeiten auf, Figur und die Gesundheit zu optimieren. So kann jede Frau den richtigen Weg für sich selbst finden. Denn wir sind, wie wir sind – individuell und einzigartig. Und das ist gut so!“

Essen Sie sich gesund, stark und schlank mit Clean Eating 1/5
1 Nie wieder Diät
Neben den mentalen gibt es auch jede Menge körperliche Auswirkungen, die Diäten verursachen können: Diäten können den Metabolismus verlangsamen – laut Studien um bis zu 20 Prozent. Zudem können Diäten den sensiblen Hormonhaushalt, der Appetit, Muskelaufbau u. v. w. steuert, durcheinanderbringen.