Laufen schützt besser vor Erkältungen als Vitamin C

Studie

Laufen schützt besser vor Erkältungen als Vitamin C

Winterzeit ist Grippe-Zeit. Um sich nicht zu verkühlen hilft tägliches Laufen viel mehr, als eine vitaminreiche Ernährung.

Lässt die Stimme nach und rinnt die Nase greift man gerne zu einem heißen Zitronentee, um eine Verkühlung abzuwehren. In der kühlen Herbst- und Winterzeit gönnen wir uns gerne mehr Vitamin C als sonst. Doch ob sich damit Erkältungen wirklich verhindern lassen ist heiß umstritten.

200mg Vitamin C wurden im Rahmen von 29 Studien 11 306 Teilnehmern verabreicht. Dabei wurde überprüft, ob eine tägliche Einnahme von Vitamin C die Dauer oder Intensität von Erkältungen vermindern kann. Die Ergebnisse zeigen, dass eine Erkältung dadurch nicht verhindert kann. Nachdem unter den Testpersonen auch 600 Marathon-, Skiläufer und Soldaten waren, zeigten die Studien aber auch, dass die tägliche Bewegung der Sportler Vorteile mit sich brachte, denn diese waren weniger anfällig für Erkältungen. Wieder bestätigt sich also - Sport ist wohl die sinnvollste Anti-Winterspeck, aber auch Anti-Grippe-Waffe!

Das bringt Ihr Workout 1/10
1. Sport sorgt für gute Laune
Bewegung hebt die Stimmung. Schon während dem Workout steigt die gute Laune und Sie fühlen sich relaxter. Und wenn die Stimmung noch so mies ist, ziehen Sie das Workout durch - danach geht es Ihnen