Ihr persönlicher Wochenplan

Seiten: 12345

Für Morgensportler: Montag – Tag A

Frühstück: Mischen Sie ein Müsli ohne Zuckerzusatz mit BIO Natur Joghurt und Beeren der Saison (momentan: Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren. Beeren haben den Vorteil, dass Sie uns mit vielen Vitaminen versorgen, aber den Blutzuckerspiegel kaum ansteigen lassen.) Als extra Kick können Sie noch ein paar Goji-Beeren (diese vereinen nahezu alle lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffe in einer einzigartigen Kombination und enthalten darüber hinaus eine Vielzahl sekundärer Pflanzenstoffe) dazugeben, einen Schuss Wasser und zum Süßen Agaven­dicksaft oder Ahornsirup.


Snack:
Damit füllen Sie Ihre Reserven wieder auf: Dafür eignet sich ein Stück Obst, z. B. ein Apfel mit einer Handvoll Nüssen (diese beinhalten besonders viele Omega 3 Fettsäuren)!


Mittagessen:
Zu Mittag ist es sinnvoll, Kohlehydrate zu sich zu nehmen, da sie der Brennstoff unseres Körpers
sind. Diese sorgen für maximale Power für den restlichen Tag. Zum Beispiel ein Vollkornweckerl mit Humus, Linsen-, Gemüse-, oder Kräuteraufstrich, dazu eine Portion Rohkost.


Abendessen:
Dieses gestalten Sie am besten kohlehydratfrei und leicht. So hat der Körper eine längere Fastenphase in der Nacht und der Schlaf ist erholsamer. Zum Beispiel eine Gemüsepfanne aus Tomaten, Melanzani, Paprika und Zucchini mit Schafskäse, frischen Kräutern und Gewürzen.


Training:
Starten Sie mit Ausdauersport in Form eines Lauf-Intervalltrainings. Wenn Sie möglichst viel Fett verbrennen möchten, sollten Sie das Training noch vor dem Frühstück einplanen. Der Hintergedanke dazu ist, dass die Kohlehydartspeicher durch die natürliche Fastenphase leer sind.
Daher nimmt sich der Körper die Energie für das Ausdauertraining aus dem Fettspeicher.

Seiten: 12345
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum