Häufige Fehler nach dem Workout

...

1. Sie verzichten auf das Cool down

Nach der Arbeit schnell ins Fitnessstudio und dann schnell nach Hause. Diese Hetzerei ist nicht gut. Sparen Sie lieber nicht am "runterkommen". Nehmen Sie sich die Zeit, den Puls und Herzschlag wieder runter zu fahren, die Muskeln durch leichtes Stretching zu lockern und in den Entspannungs-Modus zu schalten. So senken Sie Ihr Verletzungsrisiko und helfen den Muskeln bei der Regeneration.

2. Sie essen nach dem Training nichts

Nach dem Training ist der Körper eine gewisse Zeit besonders aufnahmefähig für Nährstoffe. 15 Minuten bis eine Stunde nach der Bewegung ist die beste Zeit, um ihm neue Energie zuzuführen. Wenn Sie länger als zwei Stunden nach dem Workout nichts essen, braucht der Körper länger um sich zu regenerieren. Auch wer abnehmen möchte, sollte nach dem Training eine Kleinigkeit essen, um langfristig leistungsfähig zu bleiben. Am besten greifen Sie zu schnell verwertbaren Kohlenhydraten und Eiweiß. Essen Sie zum Beispiel ein Joghurt mit frischen Früchten.

3. Sie lassen das Stretching aus

Das Dehnen der beanspruchten Muskeln gehört zu einem guten Training einfach dazu. Stretchen Sie aber nie die kalte Muskulatur, sondern wärmen Sie sich erst mit ein paar lockeren Bewegungen auf.

4. Sie belohnen sich zu oft mit Naschereien

Sie haben das Workout brav durchgezogen und belohnen sich dafür mit einer leckeren Pizza? Bitte nicht zu oft! Die meisten Menschen schätzen die verbrannten Kalorien viel zu hoch ein, und glauben, dass sie nach dem Training ruhig zu Kalorienbomben greifen können. So ist es aber nicht! Wer zum Beispiel 30 Minuten joggt, verbrennt um die 300 Kalorien, bei einer Stunde Yoga sind es gerade mal 200 Kalorien. Pizza, Chips und Co. haben aber oft die doppelte bis vierfache Menge an Kalorien. So erreichen Sie Ihr Abnehm-Ziel also nie!

5. Sie schlafen zu wenig

Nachts laufen zahlreiche Aufbau- und Reperaturmechanismen auf Hochtouren. Gönnen Sie sich jede Nacht 7-8 Stunden erholsamen Schlaf.

6. Sie duschen nicht gleich nach dem Training

Duschen Sie nach dem Training so schnell wie möglich, denn Schweiß fördert das Wachstum von Bakterien. Das kann die Haut reizen und zu Pickeln führen. Frauen sollten am besten ohne Make-up trainieren.