Mission Bikini

Flacher Bauch in 5 Wochen

Endspurt zum Sommer-Body

Flacher und trainierter soll der Bauch von Teilnehmerin Zuzana (34) werden. Unsere Experten entwickelten ein Konzept, das die Fettverbrennung ankurbelt. So geht’s!

Problemzone Nummer eins ist unsere Körpermitte – in vielen Fällen der Bauch mit hartnäckigem Bauchfett. Schweißtreibendes Sixpack-Training alleine bringt kaum etwas, denn man kann Fett nicht gezielt an einer Stelle wegtrainieren. Um Bauchfett abzubauen und die Muskeln darunter freizulegen, braucht es einen speziellen Ernährungs- und Trainingsplan, der den ganzen Körper miteinbezieht. Unsere Experten zeigen die richtige Kombination aus intensiver Bewegung (Cardio, Kraft) und Diät.

Speck-weg-Konzept
Auch wenn Mission-Bikini-Body-Teilnehmerin Zuzana (34) mit ihrer Figur zufrieden ist, wünscht sie sich einen flacheren Bauch. „Training allein hat bis dato nichts gebracht.“ Schuld: die falsche Ernährung. Die Ernährungsprofis Julia und Ursula Pabst haben für Zuzi eine kalorienarme und verdauungsfördernde Diät zusammengestellt. Trainer Thomas Birnbaumer liefert den effektivsten Trainingsplan zum Nachmachen.

Tipp: Green Smoothie mit Chia und Ingwer
Zutaten: ½ Gurke, 1 Handvoll Vogerlsalat, ¼ Honigmelone, 1 TL Chiasamen, Saft von 1 Zitrone, 100 bis 150 ml Wasser, 1 Msp. Ingwerpulver oder 1 TL gehackter frischer Ingwer und etwas Stevia
Zubereitung: Die Zutaten mixen, bis der Smoothie die typisch cremige Konsistenz hat.
Wichtig: ein Mixer mit genügend Leistung. Er sollte mindestens 27.000 Umdrehungen in der Minute schaffen, denn nur so können die Inhaltsstoffe zellgängig und komplett vom Körper aufgenommen werden.

Diashow: Mission Bikini: Flacher Bauch

Mission Bikini: Flacher Bauch

×