Dieser Sommersport lässt Kilos purzeln

Beach-Body

Dieser Sommersport lässt Kilos purzeln

Mit welcher Sportart Sie Ihre Figur in den Ferien am besten auf Vordermann bringen?

Den ganzen Tag am Strand liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, Cocktails schlürfen und einfach nichts tun - so stellen sich viele den perfekten Urlaub vor. Andere wiederum bevorzugen actionreiche Ferien, bei denen man auf dem Segelboot die Kraft des Windes hautnah spüren kann oder sich beim Tennisspiel wieder einmal richtig auspowert, um sich dann im kühlen Nass zu erfrischen

Fit for Fun
Zugegeben, Variante eins hört sich sehr verlockend an -aber wer sich im Urlaub auch regelmäßig sportlich betätigt, profitiert langfristig davon. Denn Sport formt nicht nur den Body, sondern macht auch noch glücklich und baut Stress ab. Doch welche Sportart eignet sich am besten dafür, den Body in Top-Form zu bringen? Wir haben für Sie verschiedene Sommersportarten unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen auf den nächsten Seiten, wie sich die unterschiedlichen Aktivitäten auf die Figur auswirken. Klarer Favorit in unserem Fit-Check ist das Schwimmen - da dieser Sport auch sehr gelenkschonend ist, ist er für Personen jeder Altersstufe geeignet. Aber auch Segeln und Golfen sind nicht zu verachten. Obwohl oft als "gemütlich" verschrien, zeigt unser Check deutlich, dass auch bei diesen Sportarten ordentlich Fett schmilzt und Muskeln aufgebaut werden.

Tipps &Tricks

Für welches Training Sie sich auch entscheiden, wichtig ist, dass Sie pro Tag mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Am besten eignen sich Fruchtsäfte (wie zum Beispiel Apfel oder Marille), die mit Mineralwasser verdünnt werden. Wichtig: Je mehr Sie sich körperlich betätigen, desto mehr sollten Sie trinken. Außerdem ist es ratsam, die sportlichen Aktivitäten in den Morgenoder Abendstunden auszuüben, da in diesen Stunden mit weniger Hitze zu rechnen ist.

Sommersport im Schlank-Check 1/6
Segeln
Wirkung: Segeln formt eine Top-Figur. Trainiert werden Oberarme und Schultern sowie Bauch-und Beinmuskeln. Der Sport an der frischen Luft tut auch der Haut gut - die Meeresbrise sorgt für einen gesund aussehenden, rosigen Teint. Außerdem wirkt die Meerluft positiv auf die Schleimhäute der Atemwege. Extra-Tipp: Zum Segeln brauchen Sie unbedingt den Segelführerschein. Toller Trick gegen Seekrankheit: Ingwerwurzeln kauen!