Fitnesscenter

Bitte meiden!

Diese Sportfreaks nerven uns im Fitnesscenter

Nicht alle Begegnungen im Fittnessstudio verlaufen glücklich...

Wer Mitglied in einem Fitnessstudio ist, hat dort bestimmt schon einiges erlebt. Hier finden viele nicht nur ihren sportlichen Ausgleich nach einem langen Tag, sondern es entstehen auch neue Bekanntschaften, ja manchmal sogar lebenslange Freundschaften. Schließlich schweißt der gemeinsame Sport zusammen. Nicht immer aber freuen wir uns über die Anwesenheit unserer Sportlerkollegen. Manche scheinen es zu gut mit uns zu meinen, und können nicht mehr aufhören Ratschläge zu geben. Andere hingegen verwechseln die Saunabank mit der Therapeuten-Couch und erzählen uns intime Details aus dem Privatleben. Anders als oft vermutet, findet sich im Fitnesscenter nämlich nicht immer der gleiche Schlag von Menschen wieder. Aber bestimmte Typen von Menschen lassen sich immer wieder erkennen und treiben uns mit ihren Verhaltensweisen in den Wahnsinn.

Diese Fitnessfreaks treiben uns in den Wahnsinn 1/5
1. Der Narzisst
Selbstverliebt betrachtet sich dieser Typ von Mensch in jedem Spiegel. Dabei wird nicht unbedingt geachtet, ob der Rücken auch gerade ist, sondern vielmehr, ob die Muskeln zur Geltung kommen. Das Handy ist immer in Reichweite. Schließlich müssen diese unglaublichen Erfolge an diesem Prachtkörper auch regelmäßig mit Selfies dokumentiert werden.