Diese 5 Fehler machen Sie bei Ihrem Morgen-Workout

Sportlicher Start

Diese 5 Fehler machen Sie bei Ihrem Morgen-Workout

Sie treiben vorbildlich morgens Sport? Diese Fehler könnten Sie bremsen.

Morgenstund hat Gold im Mund? Wen Sie dieses Sprichwort lieben, dann müssen Sie ein früher Vogel sein. Gut so! Zahlreiche Studien bestätigen immer wieder, wie gesund ein Tagesablauf ist, der früh beginnt.

Häufige Fehler beim Morgen-Training
Ungeahnt könnten Sie Fehler machen, die Ihrem Workout schaden. Denn wer sich dazu aufrafft, gleich nach dem Aufstehen zu trainieren, sollte dafür mit effektivem Training belohnt werden – finden Sie nicht auch? Wir verraten Ihnen, wie Sie gängige Fehler vermeiden und dafür sorgen, dass das morgendliche Workout zum absoluten Erfolg wird.

Diese 5 Fehler machen Sie beim Morgensport 1/5
1. Die Nacht davor nicht genügend schlafen
Eine ausreichende Nachtruhe ist immens wichtig, um am nächsten Tag mit Energie zu beginnen. Fühlen Sie sich müde und schlapp, wird das mit dem effektiven Training nichts und ihr Körper will nicht ordentlich mitmachen.