Die wichtigsten Yoga-Arten

...

Hatha Yoga

Hatha bedeutet Kraft, Energie. Sehr körperbezogenes Yoga. Übungen (Asanas) werden mit Atemtechnik und Tiefenentspannung kombiniert.

Ashtanga Yoga

Hier stehen kontinuierliche Bewegungen im Fokus; Haltungen werden durch gleiche Bewegungskombination miteinander verwoben. Power pur!

Sivananda Yoga

Ganzheitlich; integriert alle bekannten Yogasysteme.

Hot Yoga

Form des Hatha Yoga, welche bei ca. 40 Grad ausgeübt wird.

Doga Yoga

Mensch und Hund trainieren gemeinsam fürs Wohlbefinden.

Nackt Yoga

Erfunden von Aaron Star. Praktiziert wird nackt zur Stärkung des Körpergefühls.

Sup Yoga

Man übt auf dem Wasser am Surfbrett. Stärkt den Gleichgewichtssinn.