Die häufigsten Fehler von Hobby-Sportlern

Mit den Fußballschuhen zum Lauftraining

Die häufigsten Fehler von Hobby-Sportlern

Investition in die Gesundheit zahlt sich aus

Spitzenläuferin und Trainerin Elisabeth Niedereder hat schon vieles in ihrer Laufbahn gesehen. Wenn Sportler nach dem Winter wieder mit dem Training beginnen, ist die Ausrüstung manchmal originell. "Da sind schon Läufer mit ihren Hallenfußballschuhen gekommen", erzählte die Sportlerin. Das falsche Equipment kann schwerwiegende Folgen haben, warnte auch Sportmediziner Christian Gäbler.

Was man beim Sport alles falsch machen kann
Zu den häufigsten Fehlen zählen eine schlechte Vorbereitung, falsches Sportmaterial und Überforderung. Falsche Schuhe oder Training ohne Anleitung können aber rasch zu Verletzungen führen. Daher ist es sinnvoll, auch als angehender Hobbysportler in die eigene Gesundheit zu investieren.

Die häufigsten Fehler von Hobby-Sportlern 1/6
Falsche Ausrüstung
Fast 20 Prozent der Österreicher schnüren regelmäßig ihre Laufschuhe. Und dennoch machen Sportler, die in der Frühlingsluft wieder mehr Bewegung machen, aus lauter Übermut viele Fehler. Einer der häufigsten ist das falsche Material.