Die beliebtesten Fit-Blogger

Fitness 2.0:

Die beliebtesten Fit-Blogger

Pumpen und posen. Millionen von Menschen eifern diesen Fitnesshelden nach.

Noch nie war ein Tritt in den Hintern so einfach wie heute: ein Wisch über das Smartphone genügt, und Plattformen wie Facebook, Instagram oder Pinterest versorgen Sie mit allem, was Sie für ein erfolgreiches Workout brauchen. Hier finden Sie Trainingstipps, Ernährungspläne, inspirierende Sprüche, und vor allem eins: durchtrainierte und gut inszenierte Körper. Mit jeder Menge Selfies oder Belfies (zeigen Pos statt Gesichter) vermarkten sich Internetstars wie Jen Selter, Kayla Itsines oder Marc Fitt clever und geschäftswirksam in den sozialen Medien. Denn ein gut besuchtes Profil ist heutzutage viel wert: Die boomenden Followerzahlen resultieren in Verträgen mit Sportartikelherstellern, Modelagenturen oder Nahrungsergänzungsmittelfirmen.  
 
Inspiration für zu Hause
Die „Schnappschüsse“ der Stars aus dem Fitnessstudio suggerieren, dass es Menschen wie du und ich sind. – Ergo: Dass jeder so gut getrimmt aussehen kann. Und sich Anregungen aus den sozialen Netzwerken zu holen, ist weitaus einfacher, als im Fitnessstudio den Einstieg zu wagen. Man kann in den eigenen vier Wänden starten und muss seine Problemzonen nicht öffentlich zur Schau stellen. Fast jeder der neuen Blog-Stars bietet auf seiner Homepage ein eigenes Trainingsprogramm zum Kauf an. Das Geschäft mit der Motivationsmaschinerie war noch nie so einfach ...

Diashow: Die beliebtesten Fit-Blogger

Die beliebtesten Fit-Blogger

×