Bodyweight-Training: Das sollten Sie beachten

,,

Die jeweiligen Übungen sollten beide im etwa gleichen Wiederholungsbereich sein.

Vor dem Training kurz Aufwärmen (Jumping Jacks, Burpees, Mountain Climbers, Springseil).

Schwere Übungen vor den leichten Übungen.

Bei vielen Übungen Satztraining = Übung mit 2-3 Sätzen abschliessen und dann zur nächsten.

Bei wenig Übungen ist auch ein Zirkeltraining möglich = Pro Übung 1 Satz und direkt zur nächsten Übung. Dafür mehrere Durchgänge.

Pro Übung 2-3 Sätze.

Soviele Wiederholungen wie möglich, aber nicht bis zum Muskelversagen gehen.

Zwischen den Sätzen und Übungen kurze Pausen.

Ein Training sollte maximal 60 Minuten dauern.

1 bis 2 Trainings pro Woche reichen aus. Kommt aber auch darauf an, wieviel Zeit und Regeneration zur Verfügung stehen.