5 Tipps für eine schmale Taille

Schlanke Mitte

5 Tipps für eine schmale Taille

Perfekte Kurven werden mit einer schmalen Mitte sichtbar. 5 Tipps, um die Körpermitte zu modellieren.

Stars wie Beyoncé und Jennifer Lopez haben die ideale Sanduhrfigur - die Figur besticht durch breitere Hüften, üppiges Dekolleté und eine besonders schmale Mitte. Ein gezieltes Training für Taille und Hüften kann aber auch verhelfen eine Taille zu zaubern wo noch keine ist.

Laufen als Ausdauer-Training ist die beste Lösung, um Fett abzubauen und den Körper zu straffen. Für eine straffe Taille und einen flachen Bauch sorgen alle Sportarten, die die tief liegende Muskulatur beanspruchen und die Körpermitte stärken. Dazu zählen beispielsweise Pilates, Yoga und alle Arten von Tanz.

Wie man die Körpermitte zu einer perfekten Kurve formen kann lesen Sie hier:

5 Tipps für eine schmale Taille 1/5
1. Ernährung
Um die Mitte schlank zu halten, spielt die Ernährung die wichtigste Rolle: viele Proteine, Cerealien, pflanzliche Fette und reichlich Gemüse. Weg mit Weißmehl und Zucker und dazu regelmäßig Ausdauersport.