5 kostenlose Fitness-Apps, die Sie in Form bringen

Tech-Fit

5 kostenlose Fitness-Apps, die Sie in Form bringen

Auch ohne viel Geld für ein Fitness-Studio auszugeben, kann man sich in Form bringen. Hilfreich dabei sind unzählige Fitness-Apps, die bequem von Smartphone aus genutzt werden können.

Trainieren mit dem Smartphone

Den inneren Schweinehund zu überwinden und regelmäßig zu trainieren ist für viele Menschen gar nicht so einfach. Schnell werden dann Ausreden gefunden, warum es mit dem Training nicht so ganz klappt. Entweder das Fitnessstudio ist zu weit weg, zu teuer oder einfach nicht den Bedürfnissen entsprechend. Doch mittlerweile gibt es zahlreiche Apps, die das Fitnessstudio ganz bequem und vor allem kostenlos nach Hause holen. Wir stellen Ihnen die fünf besten Fitness-Apps vor.

1.) Nike+ Training Club

Die wohl bekannteste unter den Fitness-Apps hat Nike schon vor einigen Jahren auf den Markt gebracht. Ob Kraft, Ausdauer oder Beweglichkeit – für jeden ist das richtige Workout dabei. Über 100 Nike Trainer und professionelle Athleten wie Tennisstar Serena Williams fungieren hier als Personal Trainer. Mit einem individuellen Trainingsplan, der sich dem Fortschritt anpasst, wird man im Handumdrehen fit. Zudem bietet die App einen Lauf-Tracker.

Nike+ Training Club © Nike

2.) 30-Tage Fitness-Challenge

Von einem professionellen Fitness-Coach entworfen, hilft die Fitness-App mit einem 30-Tage-Plan den ganzen Körper in Form zu bringen. Mit der Zeit werden die Trainingseinheiten intensiver und helfen so effektiv im Kampf gegen lästige Kilos.

30-Tage-Fitness-Challenge App © ABISHKKING LIMITED.

3.) Runtastic Sixpack

Über 50 verschiedenen Workout-Videos für unterschiedliche Trainingsniveaus widmen sich in dieser Fitness-App ganz den Bauchmuskeln. Dabei kann zwischen einem weiblichen und männlichen Avatar gewählt werden, der die Übungen Schritt für Schritt vorzeigt. Für alle, die gezielt ihre Körpermitte in Form bringen möchten.

Runtastic Sixpack © runtastic GmbH

4.) 7 Min Workout

Auf wissenschaftlicher Basis entworfen, wurde diese Fitness-App kurz nach Einführung zum internationalen Hit. Jedes Workout besteht aus 12 Übungen die jeweils 30 Sekunden durchgeführt werden. Das kurze Training mit wenig Pausen ist zwar sehr intensiv, führt aber mit nur sieben Minuten täglich zum Erfolg.

7 Minuten Workout App © Fitness Guide

5.) Freeletics Bodyweight

Das bekannte Freeletics-Training gibt es auch in App-Form mit über 900 Workout-Varianten. Trainingseinsteiger sollten sich aber langsam an Freeletics herantasten, da die Workouts aus HIIT-Übungen bestehen, die gleichzeitig Muskeln und Ausdauer. Das treibt den Puls ganz schön in die Höhe, verbrennt aber auf schnelle Weise Fett.

Freeletics Bodyweight © Freeletics GmbH

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X