10 schräge Sportparten

.

1. High Heels Running

Laufen kann noch ein wenig anstrengender sein wenn man es in High Heels tut. Diese Sportart wird nicht nur von Frauen aus aller Welt praktiziert, sondern auch auf dem Schwulen- und Lesbenfestival in Madrid jedes Jahr. Dort machen auch Männer eine sehr gute Figur darauf!

2. Bürostuhlrennen

Ihnen ist langweilig in der Arbeit? So geht es auch vielen anderen Menschen rund um den Globus und daher wurde das Bürostuhlrennen erfunden, für das es sogar Meisterschaften gibt.

3. Retro-Running

Man muss nicht immer vorwärts laufen - viel schwieriger ist es rückwärts und so wurde es zum Spaßsport. Thomas Dold hält den Weltrekord in dieser Disziplin.

4. Frauen tragen

Eine Frau sollte man auf Händen tragen - wortwörtlich verstanden das manche Männer, die gerne an der jährlichen Weltmeisterschaft im "Frauen tragen" in Finnland teilnehmen.

5. Schlammschlacht

Der Klassiker der schrägen Sportarten findet jedes Jahr bei der "Brunbütteler Wattolümpiade" statt. (Ja, die Schreibweise ist korrekt!). In knöcheltiefem Schlamm wird dann Fußball, Handball oder Volleyball gespielt.

6. Wasserfußball

Eine wahre Herausforderung für die Beinmuskulatur ist Wasserfußball. Seit dem Mittelalter wird es in einem Dorf, das als das "Venedig von England" gilt, gespielt. Spielfeld ist das Wasser, Land bedeutet aus.

7. Käse rollen

Das sogenannte "Cheese Rolling" ist ebenfalls eine Erfindung der Engländer die seit 200 Jahren praktiziert wird. Käseräder werden den Hang herunter gerollt und etwa 500 "Sportler" laufen dem Käse hitnerher um ihn zu fangen. 2010 wurde diese "Sportart" abgesagt, weil nicht genug Rettungssanitäter zur Verfügung standen.