Slideshow

Essen Sie zu viel Zucker?

Essen Sie zu viel Zucker?

1. Konzentration lässt nach

Wenn vor allem nach einer Mahlzeit die Konzentration schwerfällt, könnte Zucker dafür verantwortlich sein. Das schnelle An- und Absteigen des Blutzuckerspiegels lässt unsere Gedanken vernebeln und kann zu Konzentrationsschwäche führen.

2. Müdigkeit

Durch Zucker steigt der Blutzuckerspiegel und fällt ebenso rasch. Dieser Effekt führt dazu, dass wir müde werden. Wer sich ständig müde und matt fühlt, sollte daher auch seine Ernährung überdenken.

3. Die Verdauung spielt verrückt

Große Mengen von Zucker führen zu einer Veränderung der Darmflora. Diese kann sich durch Unregelmäßigkeiten der Verdauung bemerkbar machen. Blähungen, Verstopfung und Durchfall können ein Anzeichen sein, dass Sie zu viel Zucker essen.

4. Unreine Haut

Wer unter Akne leidet, sollte zuckerhaltige Lebensmittel meiden. Diese können die Entstehung von Pickeln fördern und zu einer sehr fettigen, aber auch zu einer trockenen Haut führen. Die Glukosemoleküle im Zucker stören zudem die Kollagenbildung und können somit zu einer vorzeitigen Hautalterung führen.

5. Ständig krank?

Das süße Gift kann das Immunsystem chronisch schwächen. Zudem ist Zucker oft in Lebensmitteln enthalten, die nährstoffarm sind, um den Geschmack aufzubessern. Der Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kann ebenfalls das Immunsystem beeinträchtigen.