Seifenblasen auf grünem Hintergrund

CBD Liquid

Erfahrungen mit CBD Öl – wie wirkt CBD?

CBD Liquid Wirkung: Diese Erfahrungen haben Anwender in Österreich mit dem Pflanzenstoff Cannabidiol gemacht

Die Gesetzeslage in Österreich ist in Bezug auf Cannabis nicht ganz klar. Unter das Suchtmittelgesetz fällt zum Beispiel der Anbau von Cannabis, der dem Zweck der Rauschmittelgewinnung dient. Werden aber Cannabispflanzen ohne THC angebaut, die dafür einen hohen Gehalt an CBD aufweisen, kann von einer Strafverfolgung in Österreich abgesehen werden. Cannabidiol (CBD) ist in ganz Österreich legal und in den vielzähligen Hanfläden im ganzen Land frei verkäuflich. Wer sich selbst oder sein Haustier also mit CBD Hanföl therapieren möchte, benötigt in Österreich kein Rezept vom Arzt. Der Konsum von Cannabidiol ist über den ganzen Tag verteilt möglich, denn dieser Pflanzenstoff wirkt anregend auf das Denkvermögen und ruft keinerlei Trunkenheitszustände hervor. Anders sieht das bei THC Öl aus, welches in Österreich nicht legal erworben werden darf.
 
Wie wirkt CBD?
 
CBD Hanföl ist in verschiedenen Stärken auf dem Markt, so gibt es CBD Öl mit 10%, aber auch CBD Öl mit 20% Wirkstoffgehalt im Internet zum kleinen Preis zu kaufen. Allgemein wirkt sich Cannabidiol beruhigend auf die Psyche auf, was sehr aufgeregten oder ängstlichen Menschen hilft, ihren Alltag besser zu bewältigen. Aber auch bei Schmerzen kann jeder Österreicher eine alternative Therapie mit CBD Hanföl selbst einleiten, vor allem bei ständigen Schmerzen ist der natürliche, pflanzliche Wirkstoff Medikamenten aus der Pharmazie vorzuziehen. CBD Öl weist nämlich keine Nebenwirkungen auf, lediglich bei einer zu hohen Dosierung haben einige Anwender von Hanföl mit CBD die Erfahrung gemacht, dass sich eine gewisse Müdigkeit einstellt. Das natürliche Pflanzenöl belastet weder die entgiftenden Organe wie Leber, Milz und Nieren, noch ruft es bei einer regelmäßigen Einnahme über Wochen oder sogar Monate hinweg Kopfschmerzen hervor. Wie bei allen Präparaten, die im Gehirn wirken, kann es jedoch auch bei CBD Hanföl dazu kommen, dass sich der Körper langsam an den Wirkstoff gewöhnt. In diesem Fall haben Anwender gute Erfahrungen damit gemacht, auf ein höher dosiertes CBD Öl umzusteigen, zum Beispiel von einem Hanföl mit 10% CBD auf ein CBD Öl 20%.
 
Cannabis Legalisierung in Österreich: Längst schon legal?
 
Auch, wenn sich die Mehrheit der Österreicher für eine Legalisierung von Cannabis ausspricht, fällt Cannabis in der Gesamtheit seiner Einzelbestandteile unter das Suchtmittelgesetz. Viele Österreicher haben mit CBD aber schon gute Erfahrungen gemacht, dabei spielen weder das Alter noch der soziale Status oder die Herkunft der Probanden eine Rolle. Das Rauchen von CBD Gras ist in Österreich ohnehin legal, die Regierung sieht lediglich den Konsum von THC als dramatisch an. Ähnlich wie Alkohol kann THC Öl nämlich die Entscheidungskraft beeinflussen, weshalb THC Öl nie vor dem Autofahren oder dem Bedienen von Maschinen angewendet werden sollte. Anders sieht es bei dem legalen CBD Hanföl aus: Dieses steigert die Denkfähigkeit und ermöglicht das Lösen komplexer Aufgaben. In Österreich gelten CBD Tee, CBD Liquid oder Hanföle mit CBD daher als legale Aufputschmittel vor Wettkämpfen oder wichtigen Test in Schule und Uni. Wer CBD Präparate aufgrund der leistungssteigernden Wirkung beim Sport einnimmt, braucht sich über einen positiven Drogentest übrigens keine Sorgen machen: Cannabidiol steht nicht auf dem Index und verfälscht daher einen Drogentest beim Sport nicht, auch wenn es die CBD Hanföle ermöglichen, beim Sport wesentlich länger durchzuhalten und die persönliche Ausdauer auf ein Maximum zu steigern.
 
Fazit: Cannabisöl Erfahrungen des legalen Pflanzenstoffes
 
Häufig unterschätzen Erstanwender die Intensität der Wirkung von CBD Hanfölen. Der in Österreich legal erhältliche Pflanzenstoff sollte also anfangs in jedem Fall niedrig dosiert werden. Die richtige Dosis CBD Hanföl ist dann erreicht, wenn die Wirkung ihre gewünschte Intensität entfaltet, ohne dabei müde zu machen. Die Rechtslage zu Cannabis ist in Österreich überaus unübersichtlich, in Bezug auf den natürlichen Wirkstoff CBD sind sich die Behörden aber einig: Cannabidiol darf in Österreich von allen Menschen legal erworben und konsumiert werden, am billigsten ist dabei der Einkauf von CBD Hanföl im Internet hier. Im österreichischen Hanfladen wird Cannabidiol zwar zu einem höheren Preis angeboten, dafür gibt es vom Personal meist noch interessante Hintergrundinformation zur lang ersehnten Cannabis Legalisierung in Österreich und den vielfältigen Einsatzgebieten von CBD Öl, CBD Liquid oder CBD Tee.