Diese Blüten sind essbar

.

Veilchen

Nicht nur im Veilchen-Spritzer erlaubt, sondern auch um Süßspeisen zu garnieren - die Blüten kann man einkochen und aus ihnen Saft, Kompott, Marmelade, Essig oder Likör machen.

Rose

Sie ist die bekannteste und eine der beliebtesten Blumen - und sie dient nicht nur zur Tellerdeko, sondern darf auch gegessen werden. Sie kommt häufig in Marmeladen, Essig und Sirups zum Einsatz.

Gänseblümchen

Die Blüten schmecken nussig und können bei Menstruationsbeschwerden helfen. Besonders gut passen sie zu Spinat!

Löwenzahn

Die Blüten sind sehr bitter, enthalten aber reinigende Wirkstoffe - der Löwenzahn kommt gerne bei Salaten zum Einsatz.

Lavendel

Lavendel ist viel mehr als nur ein wohlriechender Duft - frischer Lavendel wird häufig für Slaate und Dressings verwendet , getrocknet kann er auch mit Marmelade gegessen werden. Hier gilt jedoch: Maß halten, denn das intensive Aroma kann einem schnell zu viel werden.