Diese 5 Krankheiten drohen ab 50

..

1. Diabetes mellitus

Bis zu 30% der über 60-jährigen leiden an der Zuckerkrankheit. Zu den Haupt-Risikofaktoren gehören Bewegungsmangel, Übergewicht und erbliche Faktoren. Auch zwischen Bauchfett und Diabetes gibt es einen direkten Zusammenhang, daher sollten Frauen darauf achten, dass der Bauchumfang nicht mehr als 80cm beträgt, bei Männern sollten es höchstens 94cm sein.

2. Herzinfarkt

Mit steigendem Alter treten auch Herzerkrankungen vermehrt auf. Vor einem Herzinfarkt wird häufig eine Arteriosklerose der Herzgefäße beobachtet. Man spirhct dann von einer konoraren Herzkrankheit. Auch hier sind die Risikofaktoren Übergewicht, mangelnde Bewegung, ungesunde Ernährung, Alkohol und Zigaretten - Ablagerungen in den Gefäßen verstopfen diese.

3. Bluthochdruck

Jede zweite Person über 60 leidet unter Bluthochdruck, viele sogar ohne etwas davon zu wissen. Bluthochdruck ist der wichtigste Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. Dreimal in der Woche 30 Minuten spazierne zu gehen kann bereits helfen die Werte zu senken.

4. Arthrose

Auch die Gelenke leiden nach 60 Jahren und "rosten", wenn man sie nicht regelmäßig bewegt. Empfehlenswert sind Sportarten wie Raafahren, Spazieren und Walking. Fleisch sollte vermieden werde, da es Entzündungsprozesse in den Gelenken begünstigt.

5. Krebs

Mit dem Alter lässt leider auch die Zuverlässigkeit des menschlichen Gen-Reparatur-Systems nach und das Risiko für Krebserkrankungen steigt. Das mittlere Erkrankungslater von Männern und Frauen liegt bei 69 Jahren. In 5-10% der Fälle spielen erbliche Faktoren eine Rolle.