Wie dick machen Kohlenhydrate wirklich?

Ernährungs-Tipps

Wie dick machen Kohlenhydrate wirklich?

Low Carb ist in aller Munde - doch machen Kohlenhydrate tatsächlich so dick?

Kohlenhydrate sind verschrien und werden für jedes Fettpölsterchen verantwortlich gemacht. "Low Carb" lautet das neue Zauberwort udn Lebensmotto vieler gesundheitsbewusster Menschen - so wenig Kohlenhydrate wie möglich kommen auf dne Teller, aueßrdem nur die "guten". Schlechte wie Weißmehl, Nudeln, Brot, Kuchen, Pommes, Pizza und Co sind keine Option.

Deswegen machen sie dick
Doch was hat es mit den Dickmachern Kohlenhydrate wirklich auf sich? Fakt ist: In flüssiger Form machen Kohlenhydrate dick. Fruchsäfte und Softdrinks sättigen nicht, man trinkt sich damit nur Kalorien an. Wer Fett verbrennen will muss also an schlechten kalorien sparen, denn diese bremsen die Ftetverbrennung aus, weil sie eine hohe Energiedichte haben. Sobald man Kohlenhydrate zu sich nimmt, wird Insulin ins Blut abgegeben und die Fettverbrennung wird kurzzeitig gebremst.

Abends Kohlenhydrate: Ja oder Nein?
Auf Kohlenhydrate komplett zu verzichten ist jedoch schwer durchzuhalten und langweilig. Besonders abends auf Kohlenhydrate zu verzichten kann jedoch günstig sein - wer abends Kohlenhydrate verzehrt kommt nicht mehr dazu sie auch zu "verbrauchen". Aber: Auch hier spielt wie bei allem die Menge eine entscheidende Rolle. Kleine Mengen Kohlenhydrate werden nicht dicker machen.

Kohlenhydrate komplett weglassen?
Eine ausgewogene Ernährung besteht auch aus Kartoffeln, Pasta und Reis - daraus holen sich Gehirn und Muskeln Energie. Würde man auf Kohlenhydrate komplett verzichten müsste der Körper seine Glukose aus Eiweiß zusammenbauen - das würde ihm Energie rauben. Außerdem brauchen wir Kohlenhydrate für die Bildung des Gute-Laune-Botenstoffes Serotonin. Fazit: Kohlenhydrate machen in bestimmten Mengen und Speisen dick. In Brot, Nudeln, Vollkorngetreide sowie Kartoffeln sind jedoch zahlreiche Mineralstoffe enthalten, die der Körper für die Energie braucht.

Bad Carbs:

LEBENSMITTEL
* in Gramm pro 100 G
KOHLEHYDRATE
GLYKÄMISCHER INDEX
Bagel 77,7 70
Baguette 51,0 70
Banane 20,0 bis zu 60
Bratkartoffeln 19,2 95
Chips 40,6 bis zu 95
Cola 11,0 70
Cornflakes 79,9 bis zu 84
Hamburgerbrot 46,1 85
Honig 75,1 65-85
Kartoffelpürree 11,8 85
Ketchup 24,0 70
Langkornreis 78,0 60
Pommes frites 41,2 75-95
Popcorn 68,0 bis zu 85
Reisnudeln 70,4 90
Rice Krispies 88,0 82
Rosinen 64,0 64
Saft, gezuckert 9,0 bis zu 54
Salzkartoffeln 16,5 50-70
Schnellkochreis 77,0 85
Schokoriegel 63,5 70
Schokomüsli 62,5 70
Spaghetti 72,0 bis zu 58
Sportgetränk 8,0 bis zu 78
Tacos 60,0 68
Traubenzucker 91,0 100
Vollkornbrot, fein 41,4 70
Weißbrot 48,8 70-80
weißer Reis 77,7 70
Zucker 96,4 70
Zuckermelone 12,4 65